Aktien

  • Erste metallurgische Tests erfolgreich abgeschlossen

    Im Rahmen von Tests, welche die Basis für eine vorläufige wirtschaftliche Bewertung des Carmacks-Kupfer-Gold-Silber-Projekts darstellen, hat Granite Creek Copper Limited (TSX-V: GCX, FSE: GRKzwei repräsentative Proben von Kupfersulfid- und eine Probe von Kupferoxidmaterial metallurgisch untersuchen lassen. Die dabei gewonnenen Ergebnisse lassen erkennen, dass ein Kupferkonzentrat mit einem Gehalt von 25 Prozent Kupfer gewonnen werden kann. Für das Gold ist die Flotation  wahrscheinlich der wirtschaftlichste Weg, um es aus dem Kupfersulfidkonzentrat herauszulösen. 

  • Prognose für das laufende Jahr um 45 Prozent angehoben

    Für das Jahr 2021 hatte sich Lucapa Diamond Company Limited(ASX: LOM, FSE: NHYviel vorgenommen. Noch ist das Jahr nicht Geschichte und doch läuft es bereits so gut, dass sich das Unternehmen auf der Basis der ersten neun Monate zu einer deutlichen Anhebung seiner Prognose entschlossen hat. Die operative Marge ist um 45 Prozent gestiegen, sodass nun für 2021 ein EBITDA von 26 bis 28 Millionen Australische Dollar erwartet wird.  

  • Neue Marketmaker-Strategie für mehr Wachstum

    Mit einer Überarbeitung seiner aktuellen Marketingstrategie stellt sich First Graphene Limited(ASX: FGR, FSE: M11) so auf, dass das Unternehmen in Zukunft primär als Marktmacher und nicht nur als Anbieter von Grapheneprodukten am Markt in Erscheinung tritt. Dank dieser Strategieänderung soll in Zukunft eine noch größere Marktdurchdringung erreicht werden.

  • Rekordumsatz letztes Quartal und starkes Wachstum

    Noch istFirst Graphene Limited(ASX: FGR, FSE: M11) ein Unternehmen, das für seine Forschung und Entwicklung mehr Geld ausgibt als es gleichzeitig durch die bereits getätigten PureGRAPH®-Verkäufe einnimmt. Doch die Zeiten, in denen Geld verbrannt wird, könnten schon im nächsten Jahr zu Ende gehen, denn wie die in dieser Woche vorgelegten neuen Geschäftszahlen zeigen, steigt der Cashflow kräftig an und Monat für Monat werden die Ausgaben immer stärker durch Einnahmen aus den eigenen Verkäufen gedeckt.

  • Stapelweise Gold nahe Oberfläche bei Window Glass Hill

    Auf direkt unterhalb der Oberfläche verlaufende Goldvorkommen, die sich regelrecht übereinander stapeln, istMatador Mining Limited (ASX: MZZ, FSE: MA3bei seinen jüngsten Infill-Bohrungen auf der Window-Glass-Hill-Lagerstätte des Cape-Ray-Goldprojekts in Neufundland gestoßen.    

  • Goldgehalte bis 17,85 g/t direkt unter Oberfläche

    Auf dem Ashburton-Goldprojekt verfügt Kalamazoo Resources Limited (ASX: KZR, FSE: KR1) bereits über eine Ressource von 1,65 Millionen Unzen. Sie dürfte in Zukunft erheblich erweitert werden, denn das Unternehmen hat das auf der Waugh-Lagerstätte des Projekts durchgeführte Bohrprogramm erfolgreich abgeschlossen und dabei die hochgradige Goldmineralisierung auf eine Streichlänge von 2,5 Kilometer ausweiten können. 

  • Patente für Herstellung von grünem Wasserstoff

    Von seinem britischen Forschungs- und Entwicklungspartner Kainos Innovation Ltd. übernimmt First Graphene Limited(ASX: FGR, FSE: M11eine Reihe von technologischen Patenten zur Kohlenwasserstoffumwandlung: Mit ihnen lassen sich in einem einstufigen Kavitationsprozess Erdölrohstoffe zu Grafit und Graphen in Batteriequalität und zu grünem Wasserstoff umwandeln. Damit eröffnet sich das Unternehmen ein weiteres höchst interessantes Geschäftsfeld.

  • Analyst Couloir Capital bescheinigt 60% Kurspotential

    Die Analysten von Couloir Capital haben Granite Creek Copper Limited (TSX-V: GCX, FSE: GRKund das Carmacks-Kupfer-Gold-Silber-Projekt unter die Lupe genommen und das Unternehmen mit einen Buy-Rating versehen. Den fairen Preis der Aktie sehen die Analysten bei 0,26 Kanadische Dollar, was gegenüber dem aktuellen Kurs von 0,16 CAD ein Aufwärtspotential von über 60 Prozent bedeutet. 

  • Finanzierung des Manono-Projekts gesichert

    Einen wichtigen Durchbruch auf dem Weg zum Lithiumproduzenten konnte AVZ Minerals Limited(ASX: AVZ, FSE: 3A2heute vermelden, denn das Unternehmen hat mit Suzhou CATH Energy Technologies eine Übereinkunft zur Finanzierung des Manono-Projekts erzielt. Mehr als 400 Millionen US-Dollar werden die Chinesen in den kommenden Monaten in das Lithium-Zinn-Projekt investieren, sodass die für den Übergang zum Produzenten kalkulierten Kosten nun zum größten Teil finanziert sind.

  • Diese Studien könnten Stillwater West weiter aufwerten

    Während SGS Geological Services seinen Besuch auf Stillwater West abgeschlossen hat und nun gemeinsam mitGroup Ten Metals Inc. (TSX-V: PGE, FSE: 5D32eine erste Schätzung über den Umfang der Mineralressource erarbeitet, könnte Stillwater West nicht nur als Ort für die dringend benötigten grünen Batteriemetalle von Bedeutung werden, sondern auch als Lagerstätte für CO2, das der Atmosphäre entzogen und unterirdisch eingelagert wird.

  • Hochgradiges Gold direkt unter der Oberfläche

    Mit Goldgehalten von 4,2 g/t über 19 Meter hat Matador Mining Limited (ASX: MZZ, FSE: MA3in der Window-Glass-Hill-Granite-Region des Cape-Ray-Goldprojekts das beste Bohrergebnis erzielt, das bislang auf dem gesamten Projekt niedergebracht wurde. Hinzu kommt, dass der neue Fund außerhalb der bekannten Ressource liegt und zudem ein neuer Zieltyp für goldhaltiges Gestein entdeckt wurde.   

  • Vorgefertigte Graphenträger für Kunden entwickelt

    Damit PureGRAPH® von den Kunden leichter in ihre eigene Produktionsabläufe integriert werden kann, hat First Graphene Limited(ASX: FGR, FSE: M11) ein neues Masterbatch mit dem Namen PureGRAPH® MB-EVA entwickelt. Es ergänzt die bisherigen Masterbatches und stellt damit eine wichtige Komponente für die geplante Marktdurchdringung dar, denn mit jedem neuen Masterbatch wird das Anwendungspotential für PureGRAPH® erhöht.

  • PEA bestätigt jetzt schon ein Minenleben von 7 Jahren

    Diese Zahlen haben es in sich und viele Investoren werden sich begeistert die Hände reiben! Sonoro Gold Corp. (TSX-V: SGO, FSE: 23SPkonnte dank seiner erfolgreichen Bohrungen die Mineralressource auf 420.000 Unzen Gold erhöhen. Daneben bescheinigt die ebenfalls abgeschlossene vorläufige Wirtschaftlichkeitsstudie dem Cerro-Caliche-Projekt bei einer jährlichen Goldproduktion von 45.700 Unzen Goldäquivalent eine Lebensdauer von sieben Jahren, was einer Gesamtproduktion von 323.500 Unzen Goldäquivalent entspricht. Wobei die Kosten für die Errichtung der Mine bereits nach nur 2,2 Jahren verdient sind.  

  • Chance auf Ressourcenerweiterung & längeres Minenleben

    Auf dem Carmacks-Kupfer-Gold-Silber-Projekt hat Granite Creek Copper Limited (TSX-V: GCX, FSE: GRK) inzwischen die zweite Phase des diesjährigen Bohrprogramms erfolgreich abgeschlossen. Während die Kerne der ersten Bohrphase bislang knapp zur Hälfte ausgewertet wurden und gute Ergebnisse brachten, sind die Kerne der zweiten Phase bereits auf dem Weg ins Labor. Nun steht der Beginn der dritten Phase unmittelbar bevor. Ihr Ziel ist es, insbesondere das Sulfidmaterial in die aktuelle Ressourcenschätzung und das Minenmodell einfließen zu lassen. Im Erfolgsfall ist eine erhebliche Erhöhung der Ressource und damit auch des gesamten Minenlebens zu erwarten. 

  • Gute Basis für ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2021

    Über seine Aktivitäten zum ersten Halbjahr hat Lucapa Diamond Company Limited(ASX: LOM, FSE: NHYbereits im Juli berichtet. Inzwischen liegen auch die finanziellen Ergebnisse vor und sie bestätigen einmal mehr, dass die Gesellschaft auf ein ausgesprochen gutes 1. Halbjahr 2021 zurückblickt. In ihm konnte nach Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) ein Gewinn von 13,5 Millionen Australische Dollar erwirtschaftet werden. Nach Abzug aller Kosten verblieb ein Reingewinn von 5.339.000 AUD. Pro Aktie ergibt sich dadurch ein Nettoertrag von 0,64 Cent. 

  • Lithiumprojekte werden mit Nachdruck vorangetrieben

    Seit Anfang September erforscht ein Team von Geologen für Kalamazoo Resources Limited (ASX: KZR, FSE: KR1) das in der Pilbararegion gelegene DOM‘s-Hill-Projekt. Hier deuten erste Auswertungen auf die Existenz einer bedeutenden Lithiumlagerstätte hin. Ihrer genauen Lage will Kalamazoo nun mit einem umfangreichen Bodenexplorationsprogramm auf die Spur kommen. 

  • Schneckenbohrer treffen auf bis zu 55,4 g/t Gold

    Sensationelle Ergebnisse mit Goldgehalten von bis zu 55,4 g/t Gold kann Matador Mining Limited (ASX: MZZ, FSE: MA3in diesen Tagen vom Cape-Ray-Goldprojekt im kanadischen Neufundland vermelden. Insgesamt konnten auf einem nur 4 Km2 großen Teilstück der Liegenschaft mit 330 Bohrlöchern, die mit Schneckenbohrgeräten nur wenige Meter tief in den Boden getrieben wurden, insgesamt 40 Stellen mit anormalen Gehalten an Gold und den auf Gold verweisenden Pfadfinderelementen erkannt werden.   

  • Erste Ressourcenschätzung in Kürze zu erwarten

    Zwei Diamantbohrgeräte hatGroup Ten Metals Inc. (TSX-V: PGE, FSE: 5D32derzeit auf dem Stillwater-West-Projekt im Einsatz und das Unternehmen ist auf dem besten Weg, möglicherweise schon bis zum Ende des Monats eine erste Schätzung über den Umfang der Mineralressource auf Stillwater West vorzulegen.

  • Hochgradige Bodenproben deuten große Ausdehnung an!

    Mit seinem aktuellen Bodenprogramm will Sonoro Gold Corp. (TSX-V: SGO, FSE: 23SPauf dem Cerro-Caliche-Projekt neue Bohrziele entdecken. Diesem Ziel ist man einen großen Schritt nähergekommen, denn 275 neu ausgewertete Bodenproben enthielten nicht nur Goldgehalte von 2,5 bis 14,3 g/t, sondern deuten auch an, dass sich die Mineralisierung innerhalb zweier in südlicher Richtung verlaufender Korridore um bis zu 750 Meter fortsetzen könnte.

  • Kernbohrungen durchschneiden bis zu 36,2 g/t Gold

    Auf dem Cap-Ray-Projekt kündigt sich möglicherweise Überwältigendes an, denn es gelingt Matador Mining Limited (ASX: MZZ, FSE: MA3nicht nur die bislang bekannte Ressource durch neue Kernbohrungen zu erweitern. Langfristig als viel wichtiger könnte sich die durch die einfachen Schneckenbohrungen gewonnene Erkenntnis erweisen, dass der Window Glass Hill Granite genannte Teil der Liegenschaft ein viel größeres Goldsystem enthalten könnte als bislang angenommen.