Logo axinocapital

Portal für Minenaktien & mehr

Sitz
Kanada
Branche
Gold-Developer
Website
www.o3mining.com/

PDAC-Preis für nachhaltige Entwicklung erhalten

Eine nachhaltige Entwicklung der eigenen Projekte schafft Werte für alle Beteiligten. Davon ist man bei O3 Mining zutiefst überzeugt.

Von der Prospectors & Developers Association of Canada (PDAC) wurde O3 Mining Inc. (TSX.V: OIII, FSE: 15A) in dieser Woche mit dem PDAC-Preis für nachhaltige Entwicklung 2024 ausgezeichnet. Mit dieser begehrten Auszeichnung würdigt die PDAC jene Unternehmen aus dem Bereich der Bergbauindustrie, die sich in einer besonders außergewöhnlichen und vorbildlichen Art und Weise für eine nachhaltige Entwicklung engagiert haben.

Innerhalb der kanadischen Bergbau- und Explorationsbranche ist der PDAC-Preis für nachhaltige Entwicklung daher eine der renommiertesten Auszeichnungen, die einem Unternehmen verliehen werden kann. Die Auszeichnung hebt die Bemühungen und Leistungen von Unternehmen hervor, die über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehen, um Praktiken der nachhaltigen Entwicklung in ihren Betrieb zu integrieren.

So tragen diese Unternehmen in einer ganz besonderen Weise zur Verbesserung der Lebensbedingungen der lokalen Gemeinschaften und zum Schutz der Umwelt bei. Zugleich dienen die ausgezeichneten Unternehmen innerhalb der Branche als Vorbild, denn sie deuten mit ihrem Wirken an, in welche Richtung sich die gesamte Bergbaubranche weiterentwickeln sollte.

Die Ehrung ist für O3 Mining Anerkennung und Ansporn zugleich

Bei O3 Mining war die Freude über die verziehene Auszeichnung selbstverständlich groß. „Wir freuen uns über diese prestigeträchtige Auszeichnung von PDAC. Wir bemühen uns kontinuierlich um eine nachhaltige Entwicklung als Kernwert bei O3 Mining und sind fest davon überzeugt, dass die nächste Generation der Bergbauentwicklung einen Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und für beide Seiten vorteilhafte Partnerschaften legen wird“, erklärte José Vizquerra, der Präsident und Chief Executive Officer von O3 Mining.

Er hob hervor, dass ein wichtiger Beitrag der Bergbauindustrie für mehr Nachhaltigkeit darin liegen kann, bestehende Anlagen zu nutzen und so den unnötigen Bau neuer Infrastruktur zu vermeiden. O3 Mining ist auch weiterhin gewillt, die Industriestandards zu übertreffen. Daher werden die eigenen Erschließungspraktiken innovativ gestaltet, um so auch einen Beitrag für die gesamte Bergbauindustrie leisten zu können.

Myrzah Bello, bei O3 Mining für Personalfragen und die nachhaltige Entwicklung zuständig, ergänzte: „Wir sind der festen Überzeugung, dass nachhaltige Entwicklung nicht nur eine Verantwortung ist, sondern auch eine Chance für Innovationen und die Schaffung langfristiger Werte für unsere Aktionäre, unsere Mitarbeiter, die Gemeinden, mit denen wir zusammenarbeiten, und die Umwelt. Die Anerkennung durch PDAC bestätigt unseren Ansatz und unsere kontinuierlichen Bemühungen, eine Vorreiterrolle bei der nachhaltigen Entwicklung in der Bergbauindustrie einzunehmen.“

Die Bergbauindustrie spielt eine entscheidende Rolle bei der globalen ökologischen Umstellung, da sie die für die Herstellung grüner Technologien und den Aufbau einer nachhaltigen Wirtschaft erforderlichen Materialien bereitstellt. Als Empfänger des PDAC 2024-Preises hat sich das Unternehmen verpflichtet, sein Wissen, seine Praktiken und seine Innovationen mit dem Rest der Branche zu teilen, um eine breitere Anwendung der Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung zu fördern.

O3 Mining wird deshalb auch in Zukunft unermüdlich daran arbeiten, die Industriestandards zu übertreffen, Innovationen im Bereich der nachhaltigen Entwicklung voranzutreiben und einen positiven Beitrag zur Bergbauindustrie zu leisten.

Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH veröffentlicht auf https://axinocapital.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß der Marktmissbrauchsverordnung (MiFiD II), dem §34b des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) und dem §48f Abs. 5 des österreichischen Börsengesetzes (BörseG) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der O3 Mining halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die AXINO Media GmbH von O3 Mining für die Berichterstattung entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt, der hiermit offengelegt wird.