Logo axinocapital

Portal für Minenaktien & mehr

Sitz
Australien
Branche
Lithium-Developer
Website
www.avzminerals.com.au

Erfolg bei ICSID-Interimsmaßnahmen

Im internationalen Schiedsgerichtsverfahren um das Manono-Lithiumprojekt errang AVZ Minerals zu Beginn des Jahres einen wichtigen Teilerfolg.

Durch seine Tochtergesellschaft AVZ International hat AVZ Minerals Ltd. (ASX: AVZ, FSE: 3A2) im Dezember zusammen mit Dathcom Mining SA und Green Lithium Holdings innerhalb internationalen Schiedsgerichtsverfahren den Antrag gestellt, gegen die Demokratische Republik Kongo gemäß deren Bergbaugesetz eine einstweilige Verfügung zu erwirken. Dem Antrag zur Sicherung des Status Quo hat das Gericht in dieser Woche entsprochen.

Den Antrag von AVZ Minerals auf Erlass einer einstweiligen Verfügung hat das ICSID-Tribunal am 11. Dezember 2023 angenommen. Vor wenigen Tagen, am 16. Januar, fällte das Gericht die Entscheidung, dass die Demokratische Republik Kongo alle notwendigen Schritte zu unternehmen hat, um während der Laufzeit des Verfahrens die Dathcom Mining, die der Inhaber der Explorationslizenz PR 13359 ist, und die Rechte von AVZ International und Green Lithium Holdings zu schützen.

Die Entscheidung des ICSID-Tribunals, Maßnahmen zu ergreifen, die den Status Quo sichern, ist eine vorläufige Entscheidung. Sie stellt keine Entscheidung in der Sache selbst dar, weil diese erst im Hauptverfahren behandelt und entschieden wird. Für AVZ Minerals ist der Sieg vor Gericht dennoch ein wichtiger Teilerfolg, denn er stellt sicher, dass während des Prozesses von den Behörden des Kongos keine Entscheidungen getroffen werden dürfen, die vollendete Tatsachen schaffen, die später nicht mehr zu korrigieren sind.

Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH veröffentlicht auf https://axinocapital.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß der Marktmissbrauchsverordnung (MiFiD II), dem §34b des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) und dem §48f Abs. 5 des österreichischen Börsengesetzes (BörseG) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der AVZ Minerals halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die AXINO Media GmbH von AVZ Minerals für die Berichterstattung entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt, der hiermit offengelegt wird.