Logo axinocapital

Portal für Minenaktien & mehr

Sitz
Australien
Branche
Lithium-Developer
Website
www.avzminerals.com.au

AVZ wird Mitglied im neuen DRC Battery Council

Der Wandel hin zur Elektromobilität verändert nicht nur die Wertschöpfungsketten in Europa. Afrika ist ebenso betroffen und ist bemüht, sich für die neue Zukunft optimal aufzustellen. Ein wichtiger Schritt in diese Richtung ist die Gründung des neuen DRC Battery Councils. Ihm wird auch AVZ Minerals Limited (ASX: AVZ, FSE: 3A2) beitreten, denn als Entwickler des Manono-Lithium-Zinn-Projekts ist das Unternehmen ein wichtiger Teil der innerafrikanischen Wertschöpfungskette.

AVZ Minerals & DRC Battery Council arbeiten nun zusammen

Am 24. und 25. November veranstaltete die Regierung des Kongos in der Hauptstadt Kinshasa das DRC-Africa-Business-Forum. Es führte zahlreiche Unternehmen, Finanziers, Diplomaten, Wirtschaftsfunktionäre und Staatsoberhäupter zusammen, denn sein Ziel ist es, zu fördern, dass auch in den afrikanischen Staaten eine Wertschöpfungskette für den neuen Batteriemarkt entsteht, sodass auch die Menschen im Kongo und den umliegenden Staaten von den erneuerbaren Energien und der Entwicklung der Elektrofahrzeuge profitieren.

Die intensiven Diskussionen endeten mit der Unterzeichnung einer Verpflichtungserklärung. Ihre Unterzeichner verpflichten sich, die Entwicklung einer Industrie für Batteriematerialien in der Demokratischen Republik Kongo zu unterstützen. Neben AVZ unterzeichneten auch wichtige Finanzorganisationen wie die Africa Finance Corporation (AFC) oder die Arabische Bank für wirtschaftliche Entwicklung in Afrika (BADEA) die Vereinbarung.

 AVZ Geschäftsführer Nigel Ferguson bewertet die Gründung des DRC Battery Councils als die Schaffung einer starken Plattform für die Entwicklung einer Batteriemineralienindustrie im Kongo. Dass AVZ das neue Projekt sehr am Herzen liegt, ist selbstverständlich, denn man befindet sich gerade in der letzten Phase der Sicherung der Bergbaulizenz und der Beschaffung der für das Manono-Projekt noch benötigten Genehmigungen.

Sehr positiv bewertet der AVZ Geschäftsführer, dass die Demokratische Republik Kongo gewillt ist, sich in Afrika strategisch so gut aufzustellen, dass sie in der Lage sein wird, eine zentrale Rolle beim globalen Übergang zu sauberer Energie und Dekarbonisierung zu spielen.

Für die weitere Entwicklung des Manono-Projekts kann es nur von Vorteil sein, wenn sich alle Beteiligten, angefangen von der Regierung über die finanzierenden Banken bis hin zu den Unternehmen bewusst sind, wie wichtig es ist, bei dieser großen und entscheidenden Aufgabe gleich von Anfang an einem Strang zu ziehen.

Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH veröffentlicht auf https://axinocapital.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß der Marktmissbrauchsverordnung (MiFiD II), dem §34b des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) und dem §48f Abs. 5 des österreichischen Börsengesetzes (BörseG) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der AVZ Minerals halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die AXINO Media GmbH von AVZ Minerals für die Berichterstattung entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt, der hiermit offengelegt wird.