Hemlo-Mine

  • Um die Gesundheit seiner Belegschaft zu schützen, hatte Harte Gold den Betrieb seiner Sugar Zone Mine im kanadischen Ontario im zweiten Quartal eingestellt. Inzwischen wurden die Arbeiten innerhalb der Mine und bei der Goldverarbeitung wieder aufgenommen und die ersten Ergebnisse zeigen: Der Neustart der Mine und ihrer Goldproduktion ist gelungen.

  • Die 2019 abgeschlossene Machbarkeitsstudie ging von täglichen Tonnagen über 800 Tonnen aus, aus denen dann theoretisch jährlich 61.000 Goldunzen über 14 Jahre gewonnen werden können.

  • Das Management von Harte Gold hat vermutlich eine der schwersten Aufgaben des Jahres 2020 erfolgreich gelöst: Die für die Wiedereröffnung der Sugar Zone-Mine erforderliche Finanzierung ist gesichert.

  • Das Jahr 2020 steht für Harte Gold im Zeichen des angestrebten Turnarounds. Dieser schreitet voran, doch es kann nicht bestritten werden, dass die durch das Coronavirus verursachten Einschränkungen für das Unternehmen zur Unzeit kamen.

  • Mit seinem Hauptkreditgeber, der französischen Großbank BNP Paribas, hat sich Harte Gold in den vergangenen Wochen auf eine Stundung der anstehenden Schuldenzahlungen geeinigt.

  • Die von Harte Gold heute vorgelegten Zahlen zur Minenproduktion des Jahres 2019 und zu den Finanzergebnissen des Unternehmens sind ein Lichtblick, denn die Ergebnisse konnten auch im vierten Quartal 2019 deutlich verbessert werden. Allerdings ist das Tal der Tränen noch nicht vollkommen durchschritten. Licht am Ende des Tunnels ist sichtbar. Doch es gibt auch weiterhin noch viel zu tun.

  • In zwei Tranchen wurden Flow-Through Shares an bestehende und an neue Investoren ausgegeben. Um die jeweiligen Beteiligungen aufrecht zu erhalten, waren die größten Aktionäre Appian, CIBIC World Markets und BNP Paribas natürlich maßgeblich auch an dieser Kapitalerhöhung beteiligt. Der Zeichnungspreis war 0,16 CAD.

  • Zu Beginn des Jahres hat Harte Gold seine vorläufigen Produktionsergebnisse für das hinter uns liegende 4. Quartal und das Gesamtjahr 2019 bekanntgegeben. Nach einigen Rückschlägen endete das Produktionsjahr 2019 versöhnlich, denn der Dezember brachte an vielen wichtigen Punkten eine deutliche Verbesserung mit sich.

  • Toronto, Ontario, 2. Dezember 2019, HARTE GOLD CORP. („Harte Gold“) (TSX: HRT / FSE: H4O) ist begeistert, die jüngste Entdeckung einer vollkommen neuen hochgradigen Goldzone (die „TT8 Discovery“) ungefähr 17 km südöstlich der Mine Sugar Zone zu berichten.

  • Toronto, Ontario, 14. November 2019, HARTE GOLD CORP. („Harte Gold“) (TSX: HRT / FSE: H4O) gab heute die Finanz- und Betriebsergebnisse der drei und neun Monate mit Ende 30. September 2019 („Q3“) bekannt.

  • Toronto, Ontario, 4. November 2019, HARTE GOLD CORP. („Harte Gold“) (TSX: HRT / FSE: H4O) gibt die folgenden Ernennungen von Führungskräften bekannt:

  • Toronto, Ontario, 1. November 2019, HARTE GOLD CORP. („Harte Gold“) (TSX: HRT / FSE: H4O) gibt die folgenden Betriebsergebnisse für das dritte Quartal („Q3 2019“) mit Ende 30. September 2019 bekannt.

  • Toronto, Ontario, 15. Oktober 2019, HARTE GOLD CORP. („Harte Gold“) (TSX: HRT / FSE: H4O) gibt die Aufnahme von Joseph Conway und James Gallagher in den Board of Directors (der „Board“) von Harte Gold bekannt. Herr Conway wird auch den Vorsitz des Prüfungsausschusses übernehmen.

  • Nicht zur Verteilung an US-Nachrichtenagenturen oder Verbreitung in den USA 

    Toronto, Ontario, 11. September 2019, HARTE GOLD CORP. („Harte Gold“) (TSX: HRT / FSE: H4O) gibt bekannt, dass das Unternehmen ein Abkommen mit Echelon Wealth Partners Inc. („Echelon“) geschlossen hat. Gemäß diesem Abkommen hat Echelon dem Erwerb von 20.000.000 Flow-Through-Stammaktien (die „Flow-Through-Aktien“) des Unternehmens auf Bought-Deal-Basis zu einem Preis von 0,30 Dollar je Flow-Through-Aktie (der „Emissionspreis“) zugestimmt. Das Unternehmen erwartet Bruttoerlöse in Höhe von 6,0 Millionen Dollar (das „Emissionsangebot“).

  • Toronto, Ontario, 28. August 2019, HARTE GOLD CORP. („Harte Gold“) (TSX: HRT / FSE: H4O) beschleunigt seinen Plan zur Stärkung der Geschäftsführung und des Board of Directors (der „Board”), um das kontinuierliche Hochfahren der Produktion in der Mine Sugar Zone zu betreuen.

    Stephen G. Roman ist als President und CEO des Unternehmens zurückgetreten. Bis zur Ernennung eines neuen President und CEO, was laut Erwartungen am 28. Oktober 2019 erfolgt, wird Herr Roman als Interims-CEO und weiterhin als Non-Executive Chairman of the Board für das Unternehmen tätig sein.

  • Toronto, Ontario, 16. Juli 2019, HARTE GOLD CORP. („Harte Gold“) (TSX: HRT / FSE: H4O) gibt bekannt, dass das Unternehmen ein Abkommen mit Echelon Wealth Partners Inc. („Echelon“) geschlossen hat. Gemäß diesem Abkommen hat Echelon dem Erwerb von 20.000.000 Flow-Through-Stammaktien (die „Flow-Through-Aktien“) des Unternehmens auf Bought-Deal-Basis zu einem Preis von 0,30 Dollar je Flow-Through-Aktie (der „Emissionspreis“) zugestimmt. Das Unternehmen erwartet Bruttoerlöse in Höhe von 6,0 Millionen Dollar (das „Emissionsangebot“).

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung