Für die Entnahme einer Großprobe auf dem Kat-Gap-Goldprojekt in Westaustralien hat  Classic Minerals Limited (ASX: CLZ, FSE: 2I7) in dieser Woche die Genehmigung des australischen Bergbauministeriums erhalten. Das Material der Probe kann nun wie geplant dazu verwendet werden, weitere Tests durchzuführen und das verbleibende Projektrisiko weiter zu minimieren. 

Für Classic Minerals Limited (ASX: CLZ, FSE: 2I7) ist das Fraser-Range-Projekt von nachrangiger Bedeutung. Das bedeutet allerdings nicht, dass das Projekt generell uninteressant ist. IGO Limited ist sehr interessiert. Es besitzt nun 51 Prozent des Joint Ventures und wird dafür 500.000 Australische Dollar an Classic Minerals überweisen. Außerdem erwirbt IGO die Option, seinen Anteil am Projekt in Zukunft auf 70 Prozent zu erhöhen. 

Die Vorbereitungen für die Aufnahme der Goldproduktion auf dem Kat-Gap-Goldprojekt von Classic Minerals Limited (ASX: CLZ, FSE: 2I7) schreiten zügig voran und sie sind auch finanziell gut abgesichert, denn das Unternehmen hat vom australischen Staat eine Steuererstattung in Höhe von 1,781 Mio. AUD zu erwarten. Da das Geld vom Finanzamt nicht sofort fließt, wurde mit Radium Capital eine Zwischenfinanzierung vereinbart. 

Für das Kat Gap-Goldprojekt in Westaustralien hat Classic Minerals Limited (ASX: CLZ, FSE: 2I7) in dieser Woche beiden letzten noch fehlenden Umweltgenehmigungen beantragt. Damit geht das Unternehmen die wichtigsten Hürden an, die auf dem Weg zum Goldproduzenten noch zu nehmen sind. 

Mit dem Transport der Gekko-Goldverarbeitungsanlage zum Kat-Gap-Goldprojekt vollzieht Classic Minerals Limited (ASX: CLZ, FSE: 2I7) in diesen Tagen den nächsten wichtigen Meilenstein auf dem Weg vom Minenentwickler zum Goldproduzenten. Dabei kommt dem Unternehmen der modulare Aufbau der Anlage an vielen Punkten sehr entgegen.

AXINOCapital Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung