Dieses wichtige Alleinstellungsmerkmal werden die Profis nicht übersehen!

Manchmal sind die Zahlen nach dem Komma viel zu wichtig, als dass man sie leichtfertig übersehen sollte. Bei Prospect Resources haben die Anleger Ende Juli jedoch genau dies gemacht. Die Zahlen aus dem Unternehmen waren hervorragend, eine Reaktion des Marktes war aber so gut wie nicht vorhanden. Nur einige wenige clevere Anleger haben sofort zugegriffen. Vielleicht war die Masse der Investoren bereits in Urlaub, vielleicht waren selbst die mit der Materie an sich vertrauten Anleger einfach nur unaufmerksam?

Wie dem auch sei: Wir meinen, allen Anlegern, die bei Prospect Resources noch nicht zugegriffen haben, bietet sich durch diese unverständliche Ignoranz des Marktes unverhofft noch einmal die Chance, bei bester Nachrichtenlage und zu attraktiven Kursen in das Unternehmen einzusteigen.

Als rohstoffinteressierter Anleger kennen Sie wahrscheinlich viele Lithium-Projekte. Das eine oder andere wird Ihnen möglicherweise gefallen, zum Beispiel, weil das Lithium nicht unter Einsatz von viel Grundwasser gewonnen wird, sondern als Festgestein vorkommt und damit wesentlich umweltschonender abgebaut werden kann. Vielleicht, weil Sie Größe mögen und vor allem bei den großen Projekten als Aktionär mit an Bord sein wollen. Wenn dies der Fall ist, müsste Prospect Resources eigentlich schon länger auf Ihrem Radar sein.

Wir bei axinocapital.de mögen Prospect Resources nicht nur, weil das Lithium umweltfreundlich gewonnen wird und weil das Arcadia-Projekt die siebtgrößte Lithium-Lagerstätte der Welt ist. Wir lieben das Projekt, weil es das Potential hat, einzigartig zu sein. Ja, Sie haben richtig gelesen: Es geht um nicht mehr und nicht weniger als um Einzigartigkeit.

Dass diese Möglichkeit besteht, hat der heute veröffentlichte Testbericht eindrucksvoll bestätigt. Um dies einschätzen zu können, muss man als Lithium-Investor eine wesentliche Unterscheidung verinnerlicht haben, die zwischen Spodumen und Petaliten. Spodumen werden bei der Herstellung von Batterien benötigt. Petalite kommen in der Glas- und Keramikindustrie zum Einsatz.

Benötigt werden beide möglichst rein, das heißt in erster Linie besonders eisenarm. Es gibt weltweit nur wenige Minen die in der Lage sind, hochreine, eisenarme Spodumen oder Petalite zu liefern. Für beide Produkte zahlen die Abnehmer hohe Preise, deren Aufgelder deutlich über den normalen Spodumen- oder Petalitpreisen liegen.

An dieser Stelle kommt die Einzigartigkeit des Arcadia-Projekts ins Spiel, denn die wenigen Minen, die diese hohen Standards erfüllen können, liefern entweder hochreines Petalit oder hochreine Spodumen, aber nicht beides. Das Arcadia-Projekt von Prospect Resources wird hingegen in der Lage sein, sowohl hochreines Petalit als auch hochreine Spodumen zu liefern. Damit ragt man aus den kleinen, aber feinen Club der Minen, die derart eisenarme Produkte überhaupt liefern können, nochmals deutlich hervor, denn man ist in der Lage, beiden Kundengruppen hochreine Produkte bieten zu können.

Wie extrem eisenarm die von der Arcadia-Mine zukünftig hergestellten Produkte sein werden, hat die heutige Veröffentlichung noch einmal klar herausgestellt: Die Petalite, die nach dem Dense Media Separation (DMS)-Verfahren hergestellt werden, das der im letzten Jahr erstellten Feasibility Studie zugrunde liegt, enthalten einen Li2O-Grad von 4,26 Prozent und einen Fe2O3-Gehalt von 0,045 Prozent. Daraus ergibt sich ein Lithium zu Eisen-Verhältnis von 94,6.

Diese an sich schon hervorragenden Ergebnisse konnten durch das Anwenden eines Flotationsverfahrens nochmals verbessert werden. Durch das veränderte Verfahren stieg nicht nur die Petalit-Ausbeute um über 60 Prozent an. Auch der Anteil des Eisenoxids konnte nochmals dramatisch gesenkt werden. Er liegt jetzt bei nur noch 0,02 Prozent. Bei einem Li2O-Grad von 4,50 Prozent ergibt sich daraus ein Lithium-Eisen-Verhältnis von 225,0. Werden die Spodumen über ein Flotationsverfahren aufbereitet, ergibt sich eine Li2O-Ausbeute von 6,1 Prozent. Bei einem Eisenoxidgehalt von 0,18 Prozent ergibt sich daraus ein Lithium zu Eisen-Verhältnis von 33,9.

Durch den niedrigen Eisenoxidgehalt von 0,18 Prozent bei den Spodumen zählt die Arcadia-Mine zu besten der Welt und ist mit der Greenbush Mine von Talison Lithium vergleichbar. Zusätzlich hat Prospect Resources die Möglichkeit, sein extrem eisenarmes Petalit zu Premiumpreisen an die Glas- und Keramikindustrie zu verkaufen.

Nicht allein das ist ein Vorteil. Besonders interessant ist es, Mischungen aus Spodumen und Petaliten herzustellen. Sie ermöglichen es, jedem Kunden ein individuelles Produkt mit genau der Reinheit zusammenzustellen, die von ihm benötigt wird. Weil andere Minen das nicht können, wird man auch hier in der Lage sein, hohe Preise und hervorragende Margen erzielen zu können.

Es spricht für sich, aber nicht für den Weitblick der Anleger, dass diese die sich hier bietende Chance noch nicht ergriffen haben. Auch wenn der Markt immer wieder seine Zeit braucht, um langfristige Auswirkungen klar zu erfassen, ewig wird die aktuell noch zu beobachtende Ignoranz nicht anhalten.

Was das für die Aktie von Prospect Resources bedeutet, dürfte klar sein. Das Arcadia-Projekt hat schon heute einen Wert, der in der aktuellen Börsenkapitalisierung nicht angemessen zum Ausdruck kommt. Wir sind an dieser Stelle gewiss nicht neutral, denn axinocapital.de und die mit uns verbundenen Unternehmen sind selbst Aktionäre der Gesellschaft. Es sind somit mögliche Interessenkonflikte gegeben, die wir nach MiFID II an dieser Stelle selbstverständlich offenlegen. Aber auch wir können eins und eins zusammenzählen und wir wissen, was passiert, wenn eine Masse Anleger plötzlich aufwacht und aufgeregt durch eine sehr enge Tür drängt.

Fazit:

Da gleichzeitig auch mit Uranium One Gespräche über eine mögliche Übernahme des Arcadia-Projekts oder der gesamten Firma laufen, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis der Kurs von Prospect Resources reagieren und zumindest seine im Jahr 2019 markierten Hochs wieder erreichen wird. 

Link zur englischen Pressemitteilung

https://www.prospectresources.com.au/sites/default/files/asx-announcements/6990050.pdf


Erzprobe

Erz 10 2019




Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.stocks-to-perform.com zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der Prospect Resources Limited halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Group Ten Metals mit einer reichen Schatzkammer

Aus der letzten Pressemitteilung des Explorers ist zu erahnen, dass Group Ten mit seinem Stillwater West Projekt in Montana zu einer nachhaltigen und relativ kostengünstigen V

De Grey erhält starken Investorenzuspruch

Genügend Geld für die eigenen Bohraktivitäten einzuwerben, ist für jeden Explorer immer eine Herausforderung. De Grey Mining konnte sie in diesen Tagen sehr souverän meistern,

Sonoro Metals firmiert in Sonoro Gold um

Damit wird Rechnung getragen, wo der eindeutige Fokus des kanadischen Unternehmens liegt.

AXINO Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung