Diese Neubesetzung des Chefpostens von First Graphene hat ausschließlich strategische Gründe.

So wie im Rohstoffsektor werden auch bei Technologieunternehmen für jede Phase der Unternehmensentwicklung andere Spezialisten und Charaktere benötigt.

First Graphene hat in den letzten Jahren unentwegt an Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten von Graphen geforscht und einige hochwertige und gefragte Graphen-Produkte zur Absatzreife gebracht. Auch die bereits ersten guten Verkaufsaufträge sind und bleiben Verdienst des scheidenden CEOs Craig McGuckin.

Die verschiedenen Graphen-Produkte von FGR sind somit bereits in einigen Bereichen etabliert. Auch zahlreiche Universitäten weltweit arbeiten und forschen mit dem Wunderwerkstoff aus dem Hause First Graphene.

Nun ist es an der Zeit, noch rascher zu wachsen; sowohl an Verkaufsvolumen als auch an Bekanntheitsgrad. Globale Absatzmärkte sollen erschlossen werden. Dafür hat sich nun der neue CEO Michael Bell qualifiziert. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Ingenieurwesen und Unternehmensführung. Er kann ein weltweit ausgezeichnetes Netzwerk vorweisen. Zuletzt war Herr Bell für Unternehmen im asiatischen Raum, Singapore, tätig.

First Graphene wird sich aber auch künftig unverändert stark der Forschung und Anwendung von Graphen-Produkten widmen. 

Fazit

Damit könnte ein Re-Rating des Aktienkurses eingeläutet sein, der sich ohnehin in den letzten Wochen prächtig entwickelt hat.

Link zur englischen Pressemitteilung

https://firstgraphene.net/wp-content/uploads/austocks/fgr/2020_12_14_FGR_9c2b2422cdbc92eb4997c06fd3621971.pdf


Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.stocks-to-perform.com zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der First Graphene Limited halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. 

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Die USA wird auf diese neue E-Metall-Lagerstätte b

Diesen Sommer möchte Group Ten Metals eine erste Mineralressourcenschätzung für die ersten 3 Teilziele auf Stillwater West veröffentlichen, die viele wertvolle Metalle ausweis

Graphen verbessert Produktqualität und Lebensdauer

First Graphene kann erneut herausragende Ergebnisse aus repräsentativen Praxistests mit seinen Graphen-Produkten liefern.

Bohrungen Aquila & Crow - Goldgehalte bis zu 71,3

De Grey wird etwa zur Jahresmitte eine gewaltige neue Goldressourcenschätzung für ihr Hemi-Vorkommen präsentieren.

AXINO Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung