Logo axinocapital

Portal für Minenaktien & mehr

Sitz
Australien
Branche
Gold-Developer
Website
www.novaminerals.com.au

Nebari-Wandelanleihe um ein Jahr verlängert

Mit der Verlängerung der Nebari-Wandelanleihe gewinnt Nova Minerals finanzielle Flexibilität bei der weiteren Entwicklung des Estelle-Goldprojekts.

Die im Jahr 2022 mit Nebari Holdings abgeschlossene Wandelanleihe hat Nova Minerals Limited (ASX: NVA, FSE: QM3), um weitere zwölf Monate verlängert. Beide Partner kamen überein, dass die Verlängerung ab dem aktuellen Fälligkeitsdatum in Kraft tritt und die Hauptziele des gewährten Kredits wie bisher in der fortschreitenden Erschließung des Estelle-Goldprojekts liegen. Dieses verfügt aktuell über eine Ressource von 9,9 Millionen Unzen Gold, die in den kommenden Jahren kontinuierlich erweitert werden soll.

Mit der am 21. November 2022 geschlossenen Vereinbarung genießt Nova Minerals das Recht, nicht aber die Pflicht, die Wandelanleihe vor dem 29. November 2024 um weitere zwölf Monate zu verlängern. Von diesem Recht macht Nova Minerals nun Gebrauch, sodass sich die Wandelanleihe um weitere zwölf Monate bis zum 29. November 2025 verlängert.

Dieser Schritt ermöglicht es dem Unternehmen, in 2024 und darüber hinaus weitere Fortschritte bei der Entwicklung des Estelle-Goldprojekts zu erzielen. Gemäß den Bedingungen der Änderungsvereinbarung wird Nova Minerals den Wandlungspreis der Fazilität auf 0,53 Australische Dollar (AUD) senken und Nebari Holdings den Betrag von 55.000 US-Dollar zahlen.

Nova Minerals sichert die Exploration und die verschiedenen Studien zum Estelle-Goldprojekt finanziell ab

Zu zahlen ist der Betrag entweder bis zum 1. Juni 2024 oder spätestens fünf Arbeitstage nach der beabsichtigten Notierung von Nova Minerals an der NASDAQ, je nach dem, welcher Zeitpunkt früher eintritt. Um rechtskräftig zu werden, benötigt die Änderung des Vertrags noch die Zustimmung der Aktionäre. Sie soll auf der nächsten Hauptversammlung eingeholt werden.

Christopher Gerteisen, der CEO von Nova Minerals hob hervor, dass das Unternehmen auch weiterhin sehr vorsichtig mit der Aufnahme von Krediten sein wird. Nova Minerals nimmt aber gerne die Möglichkeit wahr, die Wandelanleihe zu verlängern, um damit die Entwicklung des Estelle-Goldprojekts, bei dem es sich eigentlich mehr um einen ganzen Golddistrikt als nur um ein Goldprojekt handelt, weiter voranzubringen.

In der Vergangenheit war die Nebari Holding für Nova von Anfang an eher ein Partner als ein nur ein klassischer Geldgeber. Das Unternehmen ist deshalb sehr dankbar für diese kontinuierliche Unterstützung. Sie ermöglicht nicht nur weitere Fortschritte bei der Exploration, sondern sichert auch die im Hintergrund entstehenden Studien zur Metallurgie und zur Durchführbarkeit des Bergbaus auf Estelle finanziell ab.

Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH veröffentlicht auf https://axinocapital.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß der Marktmissbrauchsverordnung (MiFiD II), dem §34b des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) und dem §48f Abs. 5 des österreichischen Börsengesetzes (BörseG) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der Nova Minerals halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die AXINO Media GmbH von Nova Minerals für die Berichterstattung entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt, der hiermit offengelegt wird.