Logo axinocapital

Portal für Minenaktien & mehr

Sitz
Kanada
Branche
Kupfer-Developer
Website
www.gcxcopper.com

Neue Aktienemission geplant

Granite Creek Copper beschafft sich im Rahmen einer kleine Kapitalerhöhung frische Mittel zur Weiterentwicklung des Carmacksprojekts sowie zum Erwerb weiterer interessanter Liegenschaften.

Um die Entwicklung des Carmacks-Kupfer-Gold-Silber-Projekt weiter vorantreiben und gegebenenfalls neue interessante Projekte akquirieren zu können, wird Granite Creek Copper Limited (TSXV: GCX, FSE: GRK) eine kleine Kapitalerhöhung durchführen. Ausgegeben werden im Rahmen der nicht vermittelten Privatplatzierung insgesamt bis zu 37,5 Millionen Einheiten zu einem Bezugspreis von 0,04 Kanadische Dollar (CAD) je Einheit. Granite Creek Copper wird dadurch ein Bruttoerlös von bis zu 1,5 Millionen CAD zufließen.

Wie in Kanada üblich, besteht jede Einheit aus einer Stammaktie des Unternehmens und einer Option. Die Option berechtigt die Inhaber innerhalb der nächsten 24 Monate dazu, eine weitere Granite-Creek-Copper-Stammaktie zu einem Preis von 0,07 CAD zu erwerben. Nach dem Erwerb der Aktien durch die neuen Eigentümer unterliegen diese einer viermonatigen Sperrfrist.

Abgeschlossen werden soll das Angebot um den 20. März 2024 herum. Den Nettoerlös aus der Finanzierung wird Granite Creek Copper für allgemeine Unternehmenszwecke sowie für die Identifizierung und Förderung strategischer Initiativen, die das Unternehmen derzeit prüft, verwenden.

Tim Johnson, der Präsident und CEO des Unternehmens erklärte dazu: „Granite Creek hat mehrere nordamerikanische Grund- und Edelmetallvorkommen aktiv geprüft und ist sich bewusst, dass dies ein ausgezeichneter Zeitpunkt ist, um das Portfolio an kritischen Mineralien des Unternehmens zu erweitern, da der Markt in letzter Zeit wieder an Stärke gewonnen hat.“

Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH veröffentlicht auf https://axinocapital.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß der Marktmissbrauchsverordnung (MiFiD II), dem §34b des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) und dem §48f Abs. 5 des österreichischen Börsengesetzes (BörseG) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der Granite Creek Copper halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die AXINO Media GmbH von Granite Creek Copper für die Berichterstattung entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt, der hiermit offengelegt wird.