Logo axinocapital

Portal für Minenaktien & mehr

Sitz
Australien
Branche
Lithium-Developer
Website
www.avzminerals.com.au

Breite Unterstützung für das Management auf der Hauptversammlung

Auf der Hauptversammlung billigten die anwesenden Aktionärsvertreter mit breiter Mehrheit die Strategie des AVZ-Minerals-Vorstands zur weiteren Entwicklung des Manono-Lithium-Zinn-Projekts.

Der Versuch einzelner Aktionäre, durch Personalentscheidungen stärkeren Einfluss auf die Strategie und die Entwicklung von AVZ Minerals Ltd. (ASX: AVZ, FSE: 3A2) zu nehmen, wurde von der Mehrheit der Aktionäre nicht mitgetragen und abgelehnt. Gewählt wurden lediglich die vom AVZ-Minerals-Vorstand vorgeschlagenen Direktoren.

Auf der am 23. November 2023 durchgeführten Hauptversammlung von AVZ Minerals spielten Personalentscheidungen eine große Rolle. Neben den vom AVZ-Vorstand vorgeschlagenen Kandidaten standen zahlreiche von einzelnen Aktionären nominierte Bewerber zur Wahl.

Die Wahl kann als sehr repräsentativ gelten, denn auf der Hauptversammlung selbst waren rund 70 Prozent des Aktienkapitals vertreten bzw. haben in ihrem Vorfeld verbindlich ihre Stimme abgegeben. Wiedergewählt wurden die Direktoren Graeme Johnston und Dr. John Clarke. Neu in das Board von AVZ Minerals berufen wurden Dr. Casta Tungaraza, Serge Ngandu und seine Exzellenz Salome Thaddaus Sijaona.

AVZ Minerals wird die eingeschlagene Strategie weiter fortführen

Ihre Wahl wurde mit 60 bis 70 Prozent der anwesenden Stimmanteile angenommen, während die alternativ vorgeschlagenen Kandidaten lediglich 15 bis 35 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen konnten. AVZ Minerals betrachtet dieses Wahlergebnis als ein starkes Vertrauensvotum sowohl für den Vorstand als auch für seine klare und durchdachte Strategie, die Entwicklung des Manono Lithium- und Zinnprojekts in der Demokratischen Republik Kongo zum Nutzen der Aktionäre und vor allem der Bevölkerung von Manono und des Kongos voranzubringen.

Mit der Zustimmung der Aktionäre zu dieser Strategie wird AVZ Minerals nun die anhängigen ICC- und ICSID-Verfahren weiterverfolgen, bis das Unternehmen eine Verhandlungslösung zu angemessenen Bedingungen erreicht hat. Die mit Locke Capital am 17. Mai 2023 unterzeichnete 20-Millionen-US-Dollar-Finanzierung und das am 17. November 2023 mit Locke Capital unterzeichnete Term Sheet zur Prozessfinanzierung stellt die notwendige Liquidität für die Verfolgung der Rechtsstrategie des Unternehmens zur Verfügung.

Der geschäftsführende Direktor Nigel Ferguson bedankte sich im Namen des Vorstands und des Managements von AVZ Minerals für das in der Wiederwahl des gegenwärtigen Vorstands zum Ausdruck gekommene Vertrauen und die Zustimmung zur Strategie des Unternehmens.

Er zeigte Verständnis für den Wunsch der Aktionäre, mit denen er zuvor gesprochen hatte, das Manono-Projekt weiter voranzubringen und die Aussetzung der AVZ-Minerals-Aktie vom Börsenhandel zu beenden und versicherte: „Wir arbeiten intensiv mit den Behörden in der Demokratischen Republik Kongo und mit Interessenvertretern aus der ganzen Welt zusammen, um das Manono-Projekt voranzutreiben und die Lieferketten für verschiedene kritische Mineralien zu sichern. Dies geschieht zum Nutzen unserer Aktionäre und vor allem für die Menschen in der Demokratischen Republik Kongo. Wir werden unsere Ziele weiterhin mit Sorgfalt verfolgen und dabei die Bedürfnisse unserer Partner im Land berücksichtigen.“

Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH veröffentlicht auf https://axinocapital.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß der Marktmissbrauchsverordnung (MiFiD II), dem §34b des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) und dem §48f Abs. 5 des österreichischen Börsengesetzes (BörseG) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der AVZ Minerals halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die AXINO Media GmbH von AVZ Minerals für die Berichterstattung entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt, der hiermit offengelegt wird.