Logo axinocapital

Portal für Minenaktien & mehr

Sitz
Kanada
Branche
Krypto-Miner
Website
hivedigitaltechnologies.com/

Neues Rechenzentrum in Schweden erworben

In der schwedischen Stadt Boden vergrößert HIVE Digital Technologies seine Rechenkapazität durch den Zukauf eines neuen Rechenzentrums.

In der schwedischen Stadt Boden hat HIVE Digital Technologies Ltd. (TSX-V und NASDAQ: HIVE, FSE: YO0) am 23. November 2023 in unmittelbarer Nähe zu seinen bestehenden Einrichtungen ein „grünes“ Rechenzentrum von der Turis AB erworben. Die strategische Investition umfasste neben dem Erwerb des Rechenzentrums auch den Kauf des dazugehörigen Grundstücks.

Mit diesem Zukauf folgt HIVE Digital Technologies seiner strategischen Vision, für die eigenen Aktionäre einen langfristigen Wert zu schaffen und seine eigene Position als wichtiger Akteur im Bereich der digitalen Technologie zu stärken. Genutzt werden soll das zugekaufte Rechenzentrum für die Aufnahme der neuen Generation von HIVEs ASIC-Servern und zur Steigerung der eigenen Bitcoin-Produktion.

Entsprechend den Bestimmungen des Kaufvertrags erwirbt HIVE Digital Technologies das Grundstück sowie bestimmte auf dem Grundstück befindliche Vermögenswerte. Gezahlt wird der Kaufpreis in bar und in Stammaktien des Unternehmens. Die Barkomponente beläuft sich auf 750.000 US-Dollar. Die neuen Stammaktien wird das Unternehmen in zwei Tranchen an den Verkäufer ausgeben. Sie haben einen Gesamtwert von 1,5 Millionen US-Dollar.

HIVE Digital Technologies rüstet sich für die digitalen Anwendungen von morgen

Der Preis der auszugebenden Stammaktien wird anhand des durchschnittlichen Kurses der HIVE-Digital-Technologies-Aktie an der Börse in Toronto festgelegt werden. Entscheidend sind dabei die letzten fünf Handelstage vor dem Abschluss des Kaufvertrags. Dabei darf der Kaufpreis allerdings nicht niedriger sein als der von der TSX-Venture-Börse akzeptierte Mindestpreis. Die erste Tranche der neuen Stammaktien wird zum Zeitpunkt des Kaufes übergeben, die zweite in einem Abstand von sechs Monaten. Wobei die Aktien aus beiden Tranchen mit einer Mindesthaltedauer von vier Monaten versehen sind.

Johanna Thornblad, die Country Präsidentin von HIVE Digital Technologies in Schweden, erklärte: „Wir freuen uns über diese Akquisition und unsere weitere Expansion in Boden. Die Liegenschaft ist strategisch günstig gelegen und bietet HIVE die Möglichkeit, seinen Betrieb zu erweitern und so zur allgemeinen Wachstumsstrategie des Unternehmens beizutragen. Das neue Rechenzentrum wird es HIVE ermöglichen, seine regionale Präsenz zu vergrößern und gleichzeitig sein Engagement für seine ESG-Fokussierung, nachhaltige Praktiken, Umweltverantwortung und Energieeffizienz mit seinem neuesten, mit „grüner“ Energie betriebenen Rechenzentrum weiter zu demonstrieren. HIVE ist begeistert von den Möglichkeiten, die diese Übernahme mit sich bringt, und freut sich darauf, weiter zur wirtschaftlichen Entwicklung und zum Wohlstand der Gemeinde Boden beizutragen.“

Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH veröffentlicht auf https://axinocapital.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß der Marktmissbrauchsverordnung (MiFiD II), dem §34b des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) und dem §48f Abs. 5 des österreichischen Börsengesetzes (BörseG) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der HIVE Digital Technologies halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die AXINO Media GmbH von HIVE Digital Technologies für die Berichterstattung entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt, der hiermit offengelegt wird.