Logo axinocapital

Portal für Minenaktien & mehr

Sitz
Kanada
Branche
Krypto-Miner
Website
hivedigitaltechnologies.com/

276,3 Bitcoin im November geschürft

Auch im November konnte HIVE Digital Technologies die eigene Expansionsstrategie erfolgreich fortsetzen.

Im Monat November 2023 haben die von HIVE Digital Technologies Ltd. (TSX-V und NASDAQ: HIVE, FSE: YO0) zum Mining von Kryptocoins eingesetzten Computer insgesamt 276,3 Bitcoin produziert. Das entsprach einer durchschnittlichen Hashrate von 66,7 Bitcoin je Exahash und einer Produktion von 9,2 Bitcoin pro Tag.

Den Monat November beendete HIVE Digital Technologies mit einer Miningkapazität von 4,18 EH/s. Gegenüber dem Wert von Ende Oktober entspricht dies einem Anstieg von 5,4 Prozent. Die Basis für diese Produktionssteigerung waren sowohl eine verbesserte Effizienz wie auch die Wachstumspläne des Unternehmens und der von ihnen ausgehende Zubau von neuen Geräten.

Die durchschnittliche monatliche Hashrate betrug im November 4,14 EH/s, was gegenüber dem Oktober einen Anstieg von 5,2 Prozent bedeutet, denn vor einem Monat lag die durchschnittliche monatliche Hashrate noch bei 3,94 EH/s. Die HODL-Position des Unternehmens lag Ende November 2023 bei 1.627 Bitcoin. Im Vergleich zum letzten Quartal ist die HODL-Position von HIVE Digital Technologies gesunken, da das Unternehmen in neue ASIC-Chips für sein zukünftiges Wachstum und in seine Effizienz investiert hat.

Die Expansionsstrategie von HIVE Digital Technologies geht auf

Die vorgelegten Zahlen zeigen, dass die getätigten Investitionen in die Zukunft fruchten und guten Erfolg bringen, denn HIVE Digital Technologies hat seine ASIC-Kapazitäten in den letzten zwölf Monaten deutlich ausgebaut und arbeitet daran, seine Hashrate in Richtung 6,0 Exahash auszubauen.

Bei der Bewertung der Produktionszahlen für den Monat November sollte zudem berücksichtigt werden, dass der Schwierigkeitsgrad im Bitcoinnetzwerk am 30. November 2023 auf ein neues Allzeithoch von 57,12 T angestiegen ist. Damit lag die Bitcoin-Mining-Schwierigkeit am Ende des Monats um etwa 3 Prozent höher als zu Beginn des Monats.

Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH veröffentlicht auf https://axinocapital.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß der Marktmissbrauchsverordnung (MiFiD II), dem §34b des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) und dem §48f Abs. 5 des österreichischen Börsengesetzes (BörseG) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der HIVE Digital Technologies halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die AXINO Media GmbH von HIVE Digital Technologies für die Berichterstattung entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt, der hiermit offengelegt wird.