Logo axinocapital

Portal für Minenaktien & mehr

Sitz
Kanada
Branche
Silber-Produzent
Website
ayagoldsilver.com/

Erster Silberguss in Zgounder-Silbermine abgeschlossen

In Marokko verlaufen die Arbeiten zur vollständigen Inbetriebnahme der Zgounder-Silbermine planmäßig. Mit dem Guss der ersten Silberbarren wurde dabei in diesen Tagen ein wichtiger Meilenstein erreicht.

Auf seiner Zgounder-Silbermine im Königreich Marokko hat Aya Gold & Silver Inc. (TSX: AYA, OTCQX: AYASF) Anfang Juli den ersten Silberabguss durchgeführt. Damit erreicht das Unternehmen einen weiteren wichtigen Meilenstein auf dem Weg zur kommerziellen Produktion. Sie wird für das vierte Quartal 2024 angestrebt.

Vorbereitet wurde der Guss der ersten Silberbarren durch die Inbetriebnahme der Gießerei und des Retourten-Subsystems. Nachdem die erforderlichen Temperaturen erreicht worden waren, wurden die ersten Silberbarren am 2. Juli mit Silberzement aus der bestehenden Zyanidationsanlage gegossen.

„Dieser Abguss ist ein weiterer wichtiger Meilenstein in unserer Expansion, da wir bis zum 4. Quartal 2024 zur vollen Produktion übergehen werden. Herzlichen Glückwunsch an das Betriebsteam von Zgounder, das diesen Wendepunkt sicher erreicht hat“, freute sich Benoit La Salle, der Präsident & CEO von Aya Gold und Silver, und kündigte die nächsten Schritte an: „Wir konzentrieren uns nun auf die Inbetriebnahme und den Hochlauf der Mühle auf die Nennkapazität.“

Aya Gold & Silver kommt mit den Arbeiten zur Inbetriebnahme gut voran

Die Arbeiten zu Inbetriebnahme der Zgounder-Silbermine verlaufen weiter planmäßig. Erfolgreich abgeschlossen werden konnten die Langsamlauftests der Kugelmühle. Auch die hydrostatische Tests an den meisten Wassertanks, Reaktoren und Eindickern wurden bereits erfolgreich durchgeführt.

Aktuell laufen die Vorbereitungen für die Nassinbetriebnahme, wobei ein Teil des Wasserkreislaufs bereits getestet wurde. Aya Gold & Silver blickt der weiteren Entwicklung sehr optimistisch entgegen, denn bislang liegen die Arbeiten zur Inbetriebnahme der Mine vollkommen im Zeitplan. Für das laufende dritte Quartal steht die Erzzufuhr zur Mühle im Mittelpunkt und im Schlussquartal 2024 soll die kommerzielle Produktion erreicht werden.

Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH veröffentlicht auf https://axinocapital.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß der Marktmissbrauchsverordnung (MiFiD II), dem §34b des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) und dem §48f Abs. 5 des österreichischen Börsengesetzes (BörseG) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der Aya Gold & Silver halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die AXINO Media GmbH von Aya Gold & Silver für die Berichterstattung entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt, der hiermit offengelegt wird.