ADX Energy Ltd.

Kurse und Charts

Unternehmensdaten

logo-von-google-03-2021
Branche:
Produktion Öl & Gas Österreich
Web:
Börsen:

ASX: ADX
FSE: GHU


ISIN: AU000000ADX9

Aktienanzahl:
2.490 Mio.

Market Cap:
17 Mio. EUR
Kontakt:
Ian Tchacos, Executive Chairman
Tel. +61 (438) 101 102
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Adresse:
210 Bagot Road
Subiaco WA 6008, Australien

Videos

Unternehmensbeschreibung

Öl-, Gas- und Wasserstoffprojekte in Europa

Die australische ADX Energy konnte Ende 2019 zwei produzierende Ölfelder – Gaiselberg und Zistersdorf – in Niederösterreich zu sehr günstigen Konditionen von RAG erwerben. Mit OMV und RAG ist ADX nun der 3. Öl-und Gasproduzent Österreichs. Nach vorübergehend technisch bedingtem Produktionsausfall und Perforierung weiterer Ölhorizonte, stieg die Produktion im letzten Quartal um rund 80% auf jetzt durchschnittlich 430 BOEPD. Das geförderte Öl wird dabei durch eine Pipelineanbindung direkt an die Raffinerie in Schwechat geliefert und verkauft. Gemäß ADX-CEO Paul Fink kann man aus den Ölquellen im Wiener Becken noch mindestens zehn Jahre fördern. Sollte das Unternehmen in die Felder investieren, sollten sogar 20 Jahre drin sein. Öl- und Gasproduktion haben in dieser Gegend Österreichs eine lange Tradition. Die Ölproduktion unterliegt strengen Vorschriften und erfolgt somit wesentlich umweltschonender als in vielen anderen Gegenden der Welt. Bewertet wird nach BRENT.

ADX Energy übernahm nicht nur die beiden produzierenden Ölfelder in Niederösterreich, sondern erhielt auch mehrere Explorations- und Appraisal-Lizenzen. ADX ist mit seiner Explorationslizenz im produktiven Molasse-Bassin Oberösterreichs derzeit sogar der einzige Anwärter.

Neben dem Öl- und Gasgeschäft prüft ADX bereits weitere Geschäftsstrategien, die sich in Zukunft möglicherweise als äußerst gewinnbringend erweisen könnten - Wasserstoffspeicherung. Damit soll die technische Nutzungsfähigkeit der Reservoire innerhalb der ADX-Felder als großvolumige, unterirdische Wasserstoffspeicher untersucht werden, genau wie die Möglichkeit, grünen Wasserstoff sowohl in grünes Methan, das durch die Gaspipeline verkauft werden kann, als auch in reinen Wasserstoff umzuwandeln. Und schließlich will man ein Joint Venture mit einem oder mehreren in der Nähe aktiven Anbietern Erneuerbarer Energien abschließen, um Fördermittel der EU für diesen Bereich zu erhalten. Mit diesen sollen eine Reihe von Projekten durchgeführt werden, um die technische Machbarkeit der unterirdischen Wasserstoffspeicherung in den Feldern und ADX als zertifizierten Teilnehmer am schnell wachsenden Energiespeichermarkt Europas zu etablieren.

Auch BP, Total oder Eni haben ihre Strategien darauf ausgerichtet, ihre Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu reduzieren und gleichzeitig, das Geschäft mit Wind- oder Wasserkraft sowie Solarenergie massiv hochzufahren. 

Ende 2020 verfügte das Unternehmen über 2,3 Mio. AUD an Cash zzgl. 3 Mio. AUD (brutto) aus einer Finanzierungsrunde im Januar.

Management

Ian Tchacos
Executive Chairman

Ian Tchacos was appointed as Non Executive Chairman of ADX on 2 March 2010 and appointed as Executive Chairman on 28 September 2015. He is a Petroleum Engineer with over 30 years international experience in corporate development and strategy, mergers and acquisitions, petroleum exploration, development and production operations, commercial negotiation, oil and gas marketing and energy finance. He has a proven management track record in a range of international oil company environments. As Managing Director of Nexus Energy he was responsible for this company’s development from an onshore micro cap explorer to an ASX top 200 offshore producer and operator.

Paul Fink
CEO

Paul Fink has over 25 years of petroleum exploration and production industry experience in technical and management positions. He is a graduate from the Mining University of Leoben, Austria and started his career as a seismic data processing geophysicist and then worked predominantly on international exploration and development projects and assignments in Austria, Libya, Bulgaria, UK, Australia and Pakistan as Exploration and Reservoir Manager for OMV. In 2005 Paul started his own petroleum consultancy working on projects in Romania and as Vice President for Focus Energy, leading their highly successful exploration and development campaign in Western India. Paul was a key team member for the resulting highly successful IPO on the London Stock Exchange (Indus Gas) which lead to a market cap of over 1.5 Billion Pounds, partly due to 3rd party reserves audits managed by Paul.

Downloads

ADX Prsi 07 2021

Corporate Presentation

ADX Hydrogene Presentation May 2021
H
ydrogen Project

Bildergalerie

oelfoerderung-130421adx-map-europe-withoffices-05022020-1-1024x771projektanlage-04-2021schema-04-2021