Logo axinocapital

Portal für Minenaktien & mehr

Sitz
Kanada
Branche
Gold-Developer
Website
westredlakegold.com/

Hochgradige Mineralisierungen mit 13,40 und 12,21 g/t Gold durchschnitten

Sehr gute Bohrergebnisse konnte West Red Lake Gold aus der North-Austin-Zone seiner Madsen-Mine vermelden.

Im Nordwesten der kanadischen Provinz Ontario arbeitet West Red Lake Gold Mines Ltd. (TSX.V: WRLG, FSE: UJO) intensiv daran, die im bekannten Red-Lake-Goldbezirk gelegene Madsen-Mine in Produktion zu bringen. Vorgesehen ist der Produktionsstart für das Jahr 2025. Aktuell werden weitere Bohrungen durchgeführt, um die vorhandene Ressource zu erweitern und dem Projekt einen soliden Start mit reichlich Reserven zu ermöglichen.

Die jüngsten Bohrerfolge von West Red Lake Gold auf der Madsen-Mine können sich sehen lassen, denn in der Zone North Austin, die ein neues Gebiet mit hochgradiger Mineralisierung darstellt, das die aktuelle Ressource Madsen in Zukunft nach Nordosten erweitern könnte, wurden hochgradige Mineralisierungen durchteuft.

Das Bohrprogramm dient dazu, die Zone North Austin sowohl zur Tiefe wie auch nach Norden hin zu erweitern. Aufgebaut wurde dabei auf den positiven Ergebnissen, die West Red Lake Gold bereits am 7. Februar und 21. Mai 2024 bekanntgeben konnte. Die North-Austin-Zone stellt damit für West Red Lake Gold ein hochkarätiges, oberflächennahes Ziel dar, weil sie direkt an die bereits bestehenden Untertageerschließungen anschließt.

In der Spitze durchteuft West Red Lake Gold bis zu 85,61 g/t Gold

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist die Zone sowohl zur Tiefe wie auch nach Nordosten in Streichrichtung offen und erste signifikante Erweiterungen der mineralisierten Zone deuten sich an, denn im Bohrloch MM24X-03-5195-018 konnten zehn Meter mit 13,40 g/t Gold in einer Tiefe von 82 bis 92 Meter durchteuft werden. In der Spitze stieg der Goldgehalt über eine Länge von 1,0 Meter sogar auf 85,61 g/t an.

Auch im Bohrloch MM24X-03-5195-015 wurden sehr hohe Goldwerte angetroffen. Insgesamt durchteufte die Bohrung 16,98 Meter mit durchschnittlich 3,12 g/t Gold wieder in einer Tiefe von 82 bis 92 Meter. In der Spitze stieg der Goldgehalt hier über 0,98 Meter auf 11,78 g/t bzw. über 1,0 Meter auf 14,69 g/t Gold an.

Shane Williams, der Präsident & CEO von West Red Lake Gold, zeigte sich über die Ergebnisse hocherfreut: „Die Bohrungen bei North Austin liefern weiterhin aussagekräftige Ergebnisse, was nicht nur für die Qualität dieses Ressourcengebiets spricht, sondern auch für das Verständnis unseres technischen Teams für die strukturellen Kontrollen und die Geometrien der Erzausläufer in diesem aufstrebenden Teil der Lagerstätte Madsen. Da das Team nun auf die geplante Wiederaufnahme des Minenbetriebs in der zweiten Hälfte des Jahres 2025 hinarbeitet, werden die Bohrungen bei Madsen weiterhin das hochwertige Mineralinventar abgrenzen und definieren, das zur Unterstützung dieses Ziels erforderlich ist."“

Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH veröffentlicht auf https://axinocapital.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß der Marktmissbrauchsverordnung (MiFiD II), dem §34b des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) und dem §48f Abs. 5 des österreichischen Börsengesetzes (BörseG) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der West Red Lake Gold Mines halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die AXINO Media GmbH von West Red Lake Gold Mines für die Berichterstattung entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt, der hiermit offengelegt wird.