Logo axinocapital

Portal für Minenaktien & mehr

Sitz
Kanada
Branche
Gold-Developer
Website
www.sonorogold.com

Minenlegende beteiligt sich an Sonoro Gold und wird größter Einzelaktionär

Eine Pflichtmitteilung von Sonoro Gold Corp. (TSX-V: SGO, FSE: 23SP) legt offen, dass die Minenlegende R. Stuart Angus seinen Anteil am Unternehmen auf 7,1 Prozent aufgestockt hat. Diese Meldung lässt aufhorchen, denn es ist immer ein ganz besonderer Ausdruck von Vertrauen in das Unternehmen selbst, aber auch in sein Management, wenn sich ein Mann seines Kalibers an einem Minenentwickler wie Sonoro Gold beteiligt.

Minenlegende beteiligt sich an Sonoro Gold

Blickt man auf die exakten Zahlen der Meldung, so wird schnell sichtbar, dass Stuart Angus nicht nur großes, sondern ganz großes von Sonoro Gold erwartet, denn er besaß vor der jüngsten Kapitalmaßnahme bereits 6.719.667 Sonoro-Gold-Aktien. Hinzu kamen 5.081.667 Optionen, die ihn zum Kauf weiterer Sonoro-Stammaktien in der Zukunft berechtigen.

Damit kontrollierte er schon vor der jüngsten Kapitalerhöhung einen Anteil von 5,6 Prozent des Stammkapitals von Sonoro Gold. Rechnet man die Optionen hinzu, erhöht sich der Anteil auf 9,5 Prozent. Für einen einzelnen Investor ist das viel, aber Stuart Angus war damit noch nicht zufrieden. Er hatte nicht die Absicht, sich verwässern zu lassen und legte bei der jüngsten Kapitalerhöhung deshalb noch einmal nach. 

R. Stuart Angus steigt zu einem der größten Einzelaktionäre von Sonoro Gold aufgestockt

In der vergangenen Woche kaufte er weitere Aktien und erhöhte seinen Aktienbesitz auf 9.954.667 Stammaktien von Sonoro Gold. Die Zahl der gehaltenen Optionen hat sich auf 8.316.667 erhöht. Dadurch steigt sein Anteil am aktuellen Stammkapital von Sonoro Gold auf 7,1 Prozent. Werden die Optionen im vollen Umfang ausgeübt, würde dieser Anteil auf 12,4 Prozent ansteigen.

Zu erwarten ist das durchaus, denn Stuart Angus ist in der Goldbranche kein Unbekannter. Er hat durchaus Rang und Namen, schließlich ist er im Hauptberuf Chairman von K 92 Mining. Spätestens hier wird es bei vielen Investoren klingeln, denn K 92 Mining schrieb in den letzten Jahren eine der Top-Erfolgsgeschichten der Branche. 

Ein Versehen war das nicht!

Und genau diese Erfolgsgeschichte hat Stuart Angus als Chairman aktiv begleitet. Mit anderen Worten: Der Mann versteht etwas von seinem Tagesgeschäft und er hat in der Vergangenheit ein ausgesprochen gutes Gespür für exzellente Gelegenheiten entwickelt. Eine solche muss er auch jetzt wieder bei Sonoro Gold sehen, denn ansonsten macht ein persönliches Engagement in dieser Größenordnung absolut keinen Sinn.

Schon bei der letzten Kapitalerhöhung hat er sich beteiligt und rund drei Millionen Einheiten gezeichnet. Jetzt legte Stuart Angus nach und erwarb für 485.250 Kanadische Dollar, das sind umgerechnet 368.004 Euro, weitere 3.235.000 Stammaktien. Ein Versehen dürfte das nicht sein. Dagegen sprechen die Anzahl der jeweils gekauften Aktien und die Wiederholung des Zukaufs.  

Das AXINO-Team trifft Sonoro Gold in Toronto

Erneuter Zukauf aus Überzeugung

Stuart Angus ist somit im wahrsten Sinne des Wortes ein Wiederholungstäter und zwar einer, der in der Goldbranche unwahrscheinlich viel Sachverstand mitbringt. Damit wird sein Kauf auch für jeden Privatinvestor zu einem Fingerzeig. Wobei die warnende Botschaft darin besteht, keine einzige Sonoro-Gold-Aktie vorzeitig aus der Hand zu geben, mag der Kurs auch noch so sehr zur Schwäche neigen.

Ob mit dem Fingerzeig auch die Aufforderung verbunden ist, es ihm gleich zu tun und den eigenen Anteil an Sonoro Gold durch den Zukauf weiterer Aktien zu erhöhen, das muss jeder Investor für sich selbst entscheiden. Doch die Mahnung, die Sonoro-Gold-Aktien nicht vorzeitig und vor allem nicht unter ihrem tatsächlichen Wert aus der Hand zu geben, die sollte jeder Anleger in diesen Tagen hören und auch befolgen.  

Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.axinocapital.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der Sonoro Gold halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.