Logo axinocapital

Portal für Minenaktien & mehr

Sitz
Australien
Branche
Lithium-Explorer
Website
www.prospectresources.com.au

Lithiumlagerstätte wird für 377 Mio. USD verkauft

Das Rennen um die Arcadia Mine von Prospect Resources Limited (ASX: PSC, FSE: 5E8) ist entschieden. Den Zuschlag erhält eine Tochtergesellschaft von Zhejiang Huayou Cobalt, einem führenden Hersteller von Lithium-Ionen-Batteriematerial. Für seine 87%ige Beteiligung am Projekt wird Prospect Resources eine Vergütung von etwa 377,8 Millionen US-Dollar erhalten. Das entspricht 528,4 Millionen Australische Dollar und umgerechnet auf eine einzelne Stammaktie des Unternehmens einem Erlös von 1,23 AUD.

Gegenüber dem durchschnittlichen Kurs der letzten zehn Handelstage ergibt sich so ein Aufschlag von rund 78 Prozent. Mit Zhejiang Huayou Cobalt hat sich ein Partner von Weltrang im Bieterverfahren durchgesetzt und sein Engagement unterstreicht nicht nur die Bedeutung des Projekts, sondern auch das zukünftige Potential, denn Simbabwe hat nun die Chance, einen festen Platz innerhalb der wichtigen Lieferkette für den Batteriebedarf von Elektrofahrzeugen aufzusteigen.

Zustimmen müssen der Vereinbarung zunächst die Aktionäre von Prospect Resources. Aber auch die chinesische Regierung muss ihre Zustimmung erteilen. Sobald beide Prozesse und andere aufschiebende Bedingungen abgeschlossen sind, plant Prospect Resources ein Barguthaben von 50 Millionen US-Dollar zu behalten. Mit ihm will das Unternehmen seine anderen Batteriemetallprojekte in Simbabwe voranbringen und möglicherweise auch andere interessante Projekte erwerben.Der verbleibende Nettoerlös soll an die Aktionäre ausgeschüttet werden. Bis die aufschiebenden Bedingungen alle erfüllt sind, wird noch etwas Zeit vergehen, sodass derzeit mit dem Abschluss der Transaktion zum Ende des ersten Quartals oder zu Beginn des zweiten Quartals 2022 gerechnet wird.

Damit endet die von Prospect Resources betriebene Weiterentwicklung des Arcadia-Projekts zu einer Mine von Weltrang in wenigen Wochen mit einem hohen Verkaufserlös und die investierten Anleger haben Grund, sich heute über ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk zu freuen.

Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH veröffentlicht auf https://axinocapital.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß der Marktmissbrauchsverordnung (MiFiD II), dem §34b des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) und dem §48f Abs. 5 des österreichischen Börsengesetzes (BörseG) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der Prospect Resources halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die AXINO Media GmbH von Prospect Resources für die Berichterstattung entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt, der hiermit offengelegt wird.