Logo axinocapital

Portal für Minenaktien & mehr

Sitz
Australien
Branche
Lithium-Explorer
Website
www.prospectresources.com.au

Beginn der Bohrungen auf dem Omaruru-Lithiumprojekt

Auf dem Omaruru-Lithium-Projekt in Namibia hat Prospect Resources Limited (ASX: PSC, FSE: 5E8) ein erstes eigenes Explorationsprogramm gestartet und mit der Niederbringung von Rückspülbohrungen begonnen. Geplant sind zunächst 2.000 Bohrmeter. Sie sind ein Bestandteil der kürzlich mit Osino Resources geschlossenen Übernahmevereinbarung und dienen dazu, den ersten Teil der Übernahmevereinbarung zu erfüllen.

Angelaufen ist bereits die Erkundung der Liegenschaft durch weitere Untersuchungen am Boden, sowie die Erkundung mittels Bodenradar (GPR). Auch eine luftgestützte DTM-Vermessung sowie die Entnahme von geochemischen Bodenproben wurde bereits realisiert. Letztere konzentrierten sich auf jene Gebiete, von denen angenommen wird, dass sie eine potentielle Erweiterung der bereits bekannten Mineralisierung darstellen könnten.

Das Omaruru-Projekt wird von Prospect Resources als ausgesprochen aussichtsreich angesehen. Es umfasst die Explorationslizenz EPL 5533 und ist um das Dorf Wilhelmstal in Zentralnamibia konzentriert. Auf dem 175 km² großen Projekt, das rund 50 Kilometer östlich von Karibib liegt, konnten bereits über 60 sichtbare und aufgeschlossene Pegmatite in unterschiedlicher Größe nachgewiesen werden.

Prospect Resources forciert die schnelle Erschließung des Projekts

Allgemein gilt die Region Karibib für die Exploration von Lithium-, Cäsium- und Tantal-haltigen Pegmatiten (LCT) als sehr aussichtsreich. Mehrere historische und aktive Bergbaubetriebe befinden sich in der Region. Prospect Resources sieht hier deshalb eine gute Chance, um mit relativ wenig Aufwand schnell eine erste Mineralressource definieren zu können.

Darüber hinaus wird auch das Potential gesehen, die bekannte Mineralisierung über ihre jetzt bekannten Grenzen hinaus ausdehnen zu können. Zwar wurde bereits in einem begrenzten Umfang oberflächennah Lithium und Beryll abgebaut, doch bislang waren lediglich drei Pegmatite der Gegenstand von weiterführenden Bohrungen.

Das nun gestartete Bohrprogramm hat in seiner ersten Phase einen Umfang von 2.000 Bohrmeter, die mit 15 Löcher abgedeckt werden sollen. Sie konzentrieren sich auf die Pegmatit-Ziele Karlsbrunn und Brockmans.

Prospect Resources erschließt sich eine äußerst interessante neue Liegenschaft

Begonnen haben die Arbeiten bereits in der vergangenen Woche. Nachdem es zunächst zu kleineren betrieblich und logistisch bedingten Verzögerungen kam, kommen die Arbeiten in der Zwischenzeit planmäßig voran, sodass bereits rund 20 Prozent des gesamten Programms abgeschlossen werden konnten.

Läuft weiterhin alles nach Plan, dürften die Arbeiten zu Beginn des neuen Jahres abgeschlossen sein. Anschließend muss auf die Laborauswertungen gewartet werden, um die Lage und die Verteilung des Lithiumgehalts der gebohrten Ziele exakt bestimmen zu können. Prospect Resources erwartet, dass diese Arbeiten gegen Ende des ersten Quartals abgeschlossen werden können.

Für die investierten Anleger sind das sehr ermutigende Nachrichten, denn nur wenige Monate nach dem lukrativen Verkauf des Arcardia-Projekts verfügt Prospect Resources in Zimbabwe mit der Step-aside-Liegenschaft und in Namibia mit dem Omaruru-Projekt gleich über zwei interessante Liegenschaften, die es nun zu entwickeln gilt.

Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH veröffentlicht auf https://axinocapital.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß der Marktmissbrauchsverordnung (MiFiD II), dem §34b des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) und dem §48f Abs. 5 des österreichischen Börsengesetzes (BörseG) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der Prospect Resources halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die AXINO Media GmbH von Prospect Resources für die Berichterstattung entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt, der hiermit offengelegt wird.