Logo axinocapital

Portal für Minenaktien & mehr

Sitz
Australien
Branche
Diamanten-Produzent
Website
lucapa.com.au

Veräußerung der Mothae-Diamantenmine wird vorbereitet

Die Mothae-Diamantenmine in Lesotho gehört derzeit zu 70% Lucapa Diamond und zu 30% der Regierung des Königreich Lesothos.

Im Anschluss an eine strategische Überprüfung der eigenen Unternehmensaktivitäten hat Lucapa Diamond Company Ltd. (ASX: LOM, FSE: NHY) die Entscheidung getroffen, sich mittelfristig von ihrer 70%igen Beteiligung an der Mothae-Mine im Königreich Lesotho zu trennen.

Die verbleibenden 30 Prozent an der Mothae-Diamantenmine besitzt die Regierung des Königreichs Lesotho. Lucapa Diamond hat die Regierung bereits über den eigene Verkaufsabsicht unterrichtet und erörtert derzeit mit dem Partner die verschiedenen Optionen.

Für interessierte Käufer aus der Branche wird von Lucapa Diamond gerade ein Raum eingerichtet, in dem alle Daten zur Mine, die für einen potentiellen Käufer von Interesse sind, zur Verfügung gestellt werden sollen. Mit einem regen Interesse aus der Branche wird gerechnet, denn auch die Mothae-Diamantenmine ist bekannt für die großen Steine, die auch hier immer wieder gefördert werden.

Für den Vorstand von Lucapa Diamond hat der Verkauf des eigenen Anteils an der Mothae-Mine derzeit eine hohe Priorität. Stuart Brown, der Chairman von Lucapa Diamond, erklärte: „Nach der Überprüfung ist klar, dass das Unternehmen sein Portfolio bereinigen sollte, um sich auf seine Kernaktiva in Afrika und Australien konzentrieren. Die Zusammenarbeit des Unternehmens mit der Regierung von Lesotho bei der Mothae-Diamantenmine hat sich gelohnt und unser Management hat außerordentlich gute Arbeit geleistet. Wir gehen davon aus, dass in der Diamantenindustrie auf breiter Ebene erhebliches Interesse bestehen wird.“

Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH veröffentlicht auf https://axinocapital.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß der Marktmissbrauchsverordnung (MiFiD II), dem §34b des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) und dem §48f Abs. 5 des österreichischen Börsengesetzes (BörseG) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der Lucapa Diamond halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die AXINO Media GmbH von Lucapa Diamond für die Berichterstattung entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt, der hiermit offengelegt wird.