Logo axinocapital

Portal für Minenaktien & mehr

Sitz
Australien
Branche
Graphen-Hersteller
Website
firstgraphene.net

Umsatz steigt im 1. Halbjahr um 101 Prozent

Einen kräftigen Umsatzsprung um 101 Prozent auf 185.225 Australische Dollar verzeichnete First Graphene Limited (ASX: FGR, FSE: M11) im ersten Halbjahr des neuen Geschäftsjahrs. Da dieses nicht mit dem Kalenderjahr übereinstimmt, sondern im Sommer endet, betrifft der Berichtszeitraum die Monate Juli bis Dezember 2021. In dieser Zeit erhöhten sich nicht nur die Erlöse sprunghaft. Auch der Verlust aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit nach Steuern erhöhte sich um 18 Prozent auf 2.397.668 AUD. Der Nettosubstanzwert der Aktie verringerte sich im Vergleich zum 31. Dezember 2020 von 1,89 auf 1,69 AUD.

Umsatz bei FGR erheblich gesteigert

Der erfreuliche Anstieg des Umsatzes ist eine Konsequenz der neuen Strategie des Unternehmens zu Kommerzialisierung seiner Produkte. Gleichzeitig geht diese Strategie zunächst aber auch mit einer Steigerung der Kosten einher, denn um den Verkauf der PureGRAPH®-Produkte in den verschiedenen Branchen voranzubringen, wurde im zweiten Halbjahr 2021 die Vertriebsmannschaft wesentlich vergrößert, was zunächst zu deutlich höheren Personalkosten führte.

Der starke Umsatzanstieg ist allerdings auch ein Zeichen dafür, dass der Vertrieb von PureGRAPH® langsam Fahrt aufnimmt und die Investitionen sich auszuzahlen beginnen. Für das erste Halbjahr 2022 werden einmalige Restrukturierungsausgaben von 300.000 AUD eingeplant. Sie sollen zu einer Reduktion der Personalkosten um 20 Prozent führen. Außerdem werden Steuergutschriften und einmal wirksame Zahlungen erwartet.

First Graphene schließt wichtige Partnerschaften und Kooperationen

Auch wenn die Umsatzzahlen bescheiden bleiben, verfügt First Graphene über eine sehr gute Pipeline. Sie wird die Grundlage für eine starke Leistung im zweiten Halbjahr bilden. Highlights sind weiterhin die Entwicklung der Kavitationstechnologie und der Erwerb von Patenten sowie von Produkteinführungen wie PureGRAPH® MB-EVA, PureGRAPH® Bitumen Masterbatch.

Graphen abgefüllt in Tanks - FGR Aktie

Auch die Entwicklung von PureGRAPH®-basierten Superkondensator-Materialien und die weitere Forschung an kommerziellen Anwendungen macht Fortschritte. Daneben wurde die Patentanmeldung für die Verwendung von Graphen in der Zementherstellung vorangetrieben und eine Kooperationsvereinbarungen mit der Breedon-Gruppe und Fosroc International zur Entwicklung von grünem Zement und Mahlhilfen abgeschlossen.

Auch wenn die Zahlen dies noch nicht an allen Stellen widerspiegeln, so lässt sich doch bereits feststellen, dass die kommerzielle Strategie zu greifen beginnt. Mit Blick auf die vielfältigen Kooperationen dürfen die investierten Anleger dem Rest des Geschäftsjahrs optimistisch entgegen sehen, denn es deutet sich an, dass der Erfolgsweg fortgesetzt werden kann.