Logo axinocapital

Portal für Minenaktien & mehr

Sitz
Kanada
Branche
Mangan-Developer
Website
www.mn25.ca

Euro Manganese erhält 3,85 Mio. CAD frisches Kapital

Zusammen mit kontinuierlicher Umstrukturierung des Unternehmens-Boards läutet das die nächsten Entwicklungsphasen des vielversprechenden Mangan-Projektes in Tschechien ein.

Angeblich wird das frische Kapital aber nicht für den Kauf der geplanten Demonstrations-Anlage verwendet, der Ende 2019 zu einem Preis von 2,5 Mio. USD angekündigt wurde, sondern für die bankfähige Machbarkeitsstudie. Mit einer Pilotanlage wurden von Euro Manganese bereits hochwertige Mangan-Produkte hergestellt, für die großer Bedarf in der Batterienindustrie besteht.

Obwohl eine Vormachbarkeitsstudie für das Chvaletice Projektes vorliegt und etwa 55% der Mangan-Produktion aus der Demo-Anlage bereits vergeben sind, konnten noch keine konkreten Großinvestoren gefunden werden. Unternehmensberater Bacchus Capital Advisors hilft Euro Manganese nach wie vor dabei.Die gefragten Mangan-Minerale befinden sich in hoher Konzentration und Reinheit in Abraumhalden, die noch aus kommunistischen Produktionen stammen. Klassisches Mining wäre somit gar nicht notwendig.

Die Umwelt würde durch diese Produktion sogar eher entlastet als belastet, was man durchaus als Recycling bezeichnen kann und im Interesse aller sein dürfte. Trotzdem wird die erforderliche große Verarbeitungsanlage teuer und bedarf Großinvestoren.Euro Manganese ist der Europäischen Batterien-Allianz beigetreten. Ziel ist es, eine starke europaweite Batterienindustrie bzw. -markt aufzubauen, mit einem geschätzten Wert von 250 Mrd. EUR.

 Fazit

 Großinvestoren könnten nicht nur die Demo-Anlage finanzieren, sondern zu einem späteren Zeitpunkt die endgültige große Produktionsanlage gleich mit. 

Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH veröffentlicht auf https://axinocapital.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß der Marktmissbrauchsverordnung (MiFiD II), dem §34b des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) und dem §48f Abs. 5 des österreichischen Börsengesetzes (BörseG) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der Euro Manganese halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die AXINO Media GmbH von Euro Manganese für die Berichterstattung entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt, der hiermit offengelegt wird.