Logo axinocapital

Portal für Minenaktien & mehr

Sitz
Kanada
Branche
Mangan-Developer
Website
www.mn25.ca

Euro Manganese erhält 3,85 Mio. CAD frisches Kapital

Zusammen mit kontinuierlicher Umstrukturierung des Unternehmens-Boards läutet das die nächsten Entwicklungsphasen des vielversprechenden Mangan-Projektes in Tschechien ein.

Angeblich wird das frische Kapital aber nicht für den Kauf der geplanten Demonstrations-Anlage verwendet, der Ende 2019 zu einem Preis von 2,5 Mio. USD angekündigt wurde, sondern für die bankfähige Machbarkeitsstudie. Mit einer Pilotanlage wurden von Euro Manganese bereits hochwertige Mangan-Produkte hergestellt, für die großer Bedarf in der Batterienindustrie besteht.

Obwohl eine Vormachbarkeitsstudie für das Chvaletice Projektes vorliegt und etwa 55% der Mangan-Produktion aus der Demo-Anlage bereits vergeben sind, konnten noch keine konkreten Großinvestoren gefunden werden. Unternehmensberater Bacchus Capital Advisors hilft Euro Manganese nach wie vor dabei.Die gefragten Mangan-Minerale befinden sich in hoher Konzentration und Reinheit in Abraumhalden, die noch aus kommunistischen Produktionen stammen. Klassisches Mining wäre somit gar nicht notwendig.

Die Umwelt würde durch diese Produktion sogar eher entlastet als belastet, was man durchaus als Recycling bezeichnen kann und im Interesse aller sein dürfte. Trotzdem wird die erforderliche große Verarbeitungsanlage teuer und bedarf Großinvestoren.Euro Manganese ist der Europäischen Batterien-Allianz beigetreten. Ziel ist es, eine starke europaweite Batterienindustrie bzw. -markt aufzubauen, mit einem geschätzten Wert von 250 Mrd. EUR.

 Fazit

 Großinvestoren könnten nicht nur die Demo-Anlage finanzieren, sondern zu einem späteren Zeitpunkt die endgültige große Produktionsanlage gleich mit.