Logo axinocapital

Portal für Minenaktien & mehr

Sitz
Australien
Branche
Lithium-Developer
Website
www.avzminerals.com.au

Die anhaltende Handelsaussetzung hat erste Konsequenzen

Die seit Wochen bestehende Aussetzung der Aktie von AVZ Minerals Ltd. (ASX: AVZ, FSE: 3A2) vom Börsenhandel konnte S&P Dow Jones nicht ignorieren. Deshalb wird der Anbieter verschiedener Börsenindizes die AVZ-Minerals-Aktie in Kürze wieder aus seinen australischen Börsenindizes herausnehmen. Wirksam wird diese Veränderung am nächsten Freitag, dem 9. September 2022.

In der Regel zweimal im Jahr überprüfen die Anbieter von verschiedenen Börsenindizes die Zusammensetzung ihrer Listen. Sie erfolgt je nach Index und Anbieter zwar nach höchst unterschiedlichen Kriterien, aber allen Indizes gemeinsam ist, dass das Handelsvolumen eine entscheidende Rolle dabei spielt, ob eine Aktiengesellschaft in einen Index aufgenommen wird bzw. enthalten bleibt oder nicht.

An dieser Stelle kann AVZ Minerals seit Wochen nicht mehr punkten. Die Aktie, die zuvor in Australien und auch in Deutschland mit hohen täglichen Umsätzen gehandelt wurde, ist auf Wunsch des Unternehmens bis auf Weiteres vom Handel ausgesetzt. Mit Blick auf den laufenden Rechtsstreit um die Besitzverhältnisse an der Dathcom SA und damit am Manono-Lithiumprojekt ist die Entscheidung des AVZ-Minerals-Managements nicht nur sehr sinnvoll, sondern auch vollkommen nachvollziehbar.

Trotz negativer Konsequenzen: AVZ Minerals hat die richtige Entscheidung getroffen

Mit Blick auf die Zugehörigkeit zu verschiedenen australischen Börsenindizes ist sie allerdings tödlich, denn S&P Dow Jones wird die AVZ-Minerals-Aktie am nächsten Freitag aus allen ihren Börsenindizes entfernen. Damit wird die Aktie für verschiedene Fonds und institutionelle Anleger, die aufgrund ihrer Statuten gezwungen sind, nur in Aktien aus bestimmten Indizes zu investieren, zu einem potentiellen Verkauf.

Das Gleiche gilt für Indexfonds und passiv gemanagte ETFs, die sich an den jeweiligen Indizes von S&P Dow Jones orientieren. Zwar können diese Fonds sich aktuell von ihren AVZ-Minerals-Beständen aufgrund der Handelsaussetzung kurzfristig nicht trennen. Es ist aber zu erwarten, dass diese institutionellen Anleger ihre AVZ-Minerals-Aktien verkaufen werden, sobald dies wieder möglich sein wird.

Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.axinocapital.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der AVZ Minerals halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.