EVs

  • Neuer Erzkörper in größerer Tiefe entdeckt

    Western Rare Earths, die 100%ige Tochterfirma vonAmerican Rare Earths Limited (ASX: ARR, FSE: 1BHA) hat auf dem La-Paz-Projekt im US-Bundesstaat Arizona das das im zweiten Quartal durchgeführte Bohrprogramm ausgewertet und ist dabei auf einen neuen Erzkörper gestoßen. Er weist Gehalte über dem Cutoff-Grad auf und liegt in einer Tiefe, die bislang noch nicht durch Bohrungen eingehender erkundet wurde. 

  • Die neue Produktreihe "Insight Essentials" wird entwickelt

    Mit Hochdruck arbeitet Aurora Solar Technologies Inc(TSX-V: ACU, FSE: A82derzeit an einer neuen, innovativen Produktreihe. Sie basiert auf der bewährten Insight™-Data-Science-Messtechnologie und hat den Namen "Insight Essentials" erhalten. Innerhalb dieser Reihe entwickelt das Unternehmen gleich eine ganze Reihe von Produkten, die optimal auf die Erfordernisse der Solarzellenfertigung zugeschnitten sind.

  • Scandium-Mineralrechte in WA ergänzen das Portfolio

    Von Zenith Minerals Ltd. hat sichAmerican Rare Earths Limited (ASX: ARR, FSE: 1BHA) auf dem Split-Rocks-Projekt in Westaustralien die oberflächennahen Mineralrechte für Scandium gesichert. Im Jahr 2018 durchgeführte Bohrungen hatten hier sehr hohe Scandiumkonzentrationen mit Gehalten bis zu 190 ppm nachgewiesen. 

  • Technischer Report zum Searchlight-Rare-Earth-Projekt

    Für das erst im Mai 2021 übernommene 656 Hektar große Searchlight-REE-Projekt im US-Bundesstaat Nevada hat  American Rare Earths Limited (ASX: ARR, FSE: 1BHA) einen technischen Bericht vorgelegt. Er dokumentiert die historische Entwicklung des Projekts und weist es dank der mit 14.800 ppm (1,48%) ausgesprochen hohen Gehalte von Seltenen Erden als ein sehr attraktives Explorations- und Entwicklungsziel aus. 

  • Strategische Übernahme erweitert das Portfolio

    Western Rare Earths, die 100%ige Tochterfirma vonAmerican Rare Earths Limited (ASX: ARR, FSE: 1BHA) hat im US-Bundesstaat Nevada das 656 Hektar große Searchlight-REE-Projekt übernommen. Erste auf dem Gelände genommene Proben weisen mit 14.800 ppm (1,48%) ausgesprochen hohe Gehalte von Seltenen Erden auf.

  • Frisches Kapital für Softwareeinführung INSIGHT

    Mit dem erfolgreichen Abschluss einer Privatplatzierung über 3,55 Mio. Kanadische Dollar verschafft sich die Aurora Solar Technologies Inc(TSX-V: ACU, FSE: A82) nicht nur den Zugriff auf frisches Kapital, sondern sichert auch die Markteinführung seines Insight™-Data-Science-Produkts, eine neue softwarebasierte Messtechnologie.

  • Ressource möglicherweise größer als bislang angenommen

    Auf dem La-Paz-Projekt im US-Bundesstaat Arizona hat American Rare Earths Limited (ASX: ARR, FSE: 1BHA) sein Bohrprogramm abgeschlossen und starke Hinweise darauf erhalten, dass die Ressource deutlich größer sein könnte als bislang bekannt.

  • Canaccord besorgt Prospect Resources 6,5 Mio. AUD!

    Ein Broker von diesem Kaliber zu gewinnen ist für das noch in der Entwicklung befindliche Rohstoffunternehmen Prospect Resources Limited (ASX: PSC, FSE: 5E8eine große Auszeichnung.

  • Metallurgie entscheidend bei Seltene Erden Projekte

    Die australische American Rare Earths wartet gespannt auf die Ergebnisse der jüngst niedergebrachten ersten eigenen Diamantbohrungen auf seinem La Paz Projekt in Arizona, die im Mai erwartet werden.

  • Optimierte Machbarkeitsstudie mit Stufenplan

    Dieses Jahr wird für die australische Prospect Resources entscheidend. Sie entwickelt das Arcadia Projekt im afrikanischen Simbabwe; eine der weltweit größten Lithiumlagerstätten.

  • Strategische Großinvestoren bringen 30 Mio. AUD Kapital

    Die kanadische Euro Manganese ist mit seinem weit fortgeschrittenen Manganprojekt Chvaletice in Tschechien zur richtigen Zeit am richtigen Ort, so CEO Marco Romero in seiner letzten Pressemitteilung.

  • Pünktlicher Bohrbeginn auf Seltene Erden Projekt La Paz

    Wie bereits von American Rare Earths angesagt, legt das Rohstoffunternehmen auf seinem Seltene Erden Projekt La Paz in Arizona jetzt richtig los. 

  • US-Regierung erteilt Bohrgenehmigungen für La Paz

    Früher als Entwickler fossiler Lagerstätten erhält American Rare Earths für sein Seltene Erden Projekt das GO für 9 Kernbohrungen. Am 12. März 2021 soll es auf dem La Paz Projekt in Arizona losgehen.

  • Die USA wird auf diese neue E-Metall-Lagerstätte blicken

    Diesen Sommer möchte Group Ten Metals eine erste Mineralressourcenschätzung für die ersten 3 Teilziele auf Stillwater West veröffentlichen, die viele wertvolle Metalle ausweisen wird.

  • Möglicherweise größtes Seltene Erden Deposit der USA

    Bis Jahresende möchte die australische American Rare Earths Scoping Studies für sein La Paz Projekt in Arizona vorlegen.

  • Neuvorstellung: American Rare Earths Limited

    Dieses australische Rohstoffunternehmen entwickelt das Seltene Erden Projekt La Paz in den USA. Auch bei diesen Elementen gilt: Ohne Seltene Erden - keine E-Mobilität.

  • Erstes Evaluierungsprojekt mit Technologieführer

    Nachdem Aurora’s Insight Essentials bei einem Solarzellenhersteller schon einige Zeit aktiv eingesetzt wird, arbeitet man schon daran, wie diese Software in ein größeres nachhaltiges Geschäftsmodell mit langfristigen Abonnements eingebunden werden kann.

  • Mit Strategiewechsel zu noch früherer Produktion

    Prospect Resources‘ neuer Chairman, der lange bei Uranium One beschäftigt war, scheint zu wirken. Sowohl Pilotanlage als auch die endgültige Lithiummine sollen vorrangig zur Herstellung von Spodumenprodukten konzipiert werden.

  • Mangan-Projekt erfährt indirekte Unterstützung der EU

    Die Aktienbeteiligung von EIT InnoEnergy bei Euro Manganese über zunächst 250.000 EUR soll nur Anfang einer fruchtbaren strategischen Zusammenarbeit sein.

  • Aurora Aktie im Februar um über 180% gestiegen

    Investoren haben scheinbar nun endgültig erkannt, was für Riesenpotenzial im kanadischen Technologieunternehmen Aurora Solar Technologies steckt. Aktienkurs und Handelsumsätze, sowohl an der Heimatbörse TSX-V als auch in Deutschland, explodierten förmlich.