Für kleinere Unternehmen ist es immer eine Ehre, wenn sie von institutionellen Analysten gecovert werden. ADX Energy Limited (ASX: ADX, FSE: GHUfreute sich zu Beginn der zweiten Julihälfte, eine positive Einschätzung von Auctus Advisors in Großbritannien erhalten zu haben. Sie war mit einem Kursziel von 0,030 Australischen Dollar versehen und wurde in der Zwischenzeit deutlich auf 0,04 AUD angehoben.

Seine erst wenige Wochen alte positive Einschätzung zu ADX Energy hat Analyst Stephane Foucaud inzwischen noch einmal überarbeitet. Die Konsequenz ist eine Anhebung des Kurszieles um ein Drittel auf 0,04 AUD. Es kommt nicht allzu oft vor, dass eine drei Wochen alte Analyse heute bereits Schnee von gestern ist. Doch die zuletzt vom Unternehmen veröffentlichten Nachrichten haben Stephane Foucaud dazu bewogen, noch einmal nachzurechnen.

Geändert hat sich seine Einschätzung besonders an einer Stelle: Für das zweite Halbjahr 2021 erwartet Foucaud einen bedeutenden Nachrichtenfluss. Dabei wird die Anshoff-Bohrung in Österreich das entscheidende Ereignis sein. Zunächst war der Analyst davon ausgegangen, dass ADX Energy zur Finanzierung einen Partner mit ins Boot holen müsse. Vor dem Hintergrund der hohen Erträge aus dem Ölgeschäft und den mit 1,8 Millionen Euro vergleichsweise geringen Kosten der Bohrung und der hohen Qualität des Öls, wird das Unternehmen allerdings in der Lage sein, das Projekt zu 100 Prozent in Eigenregie ohne Partner durchführen zu können.

Ein Erfolg des Projekts wird den Börsenwert von ADX Energy damit wesentlich stärker beeinflussen als es mit einem Finanzpartner an Bord der Fall gewesen wäre. Aus diesem Grund ist die Anhebung des Kurszieles 0,03 auf 0,04 AUD für Stephane Foucaud berechtigt, zumal die Wasserstoffprojekte und und das neue Geothermieprojekt in Zusammenarbeit mit Siemens Energy im zweiten Halbjahr ebenfalls zu einem starken Nachrichtenfluss beitragen sollten.

Mitte Juli, als Auctus Advisors Stephane Foucauds erste Einschätzung veröffentlichte, notierte der Aktienkurs noch bei 0,008 AUD. In der vergangenen Nacht sind die Notierungen in Australien sogar auf 0,007 AUD zurückgekommen. Anleger, die sich der Einschätzung des Analysten anschließen möchten, finden daher heute ein noch besseres Chance-Risiko-Verhältnis vor als noch vor zwei oder drei Wochen. 

Background
ADX Energy Limited (ASX: ADX, FSE: GHU) ist ein in Australien und Deutschland börsennotiertes Unternehmen, das in Niederösterreich seit Ende 2019 über die beiden produzierenden Ölfelder Gaiselberg und Zistersfeld verfügt. Die Felder weisen eine Lebensdauer von rund zehn Jahren auf, die ADX durch Erweiterungen und neue Bohrungen auf 20 Jahre auszudehnen hofft. Aktuell liegt die Förderung bei rund 430 Barrel pro Tag und das geförderte Öl und Gas wird durch eine Pipeline direkt zur Weiterverarbeitung in die Raffinerie Schwechat geliefert. Abgerundet wird die klassische Öl- und Gasproduktion durch neue grüne Geschäftsfelder, wie die Herstellung von grünem Wasserstoff und die Nutzung der großvolumigen ehemaligen Ölfelder als Wasserstoffspeicher.

Interessantes
Ausführlicher Analysebericht von AUCTUS
Videos & detailliertes Unternehmensprofil

Axino Newsletter

Projektübersicht

adx map europe withoffices 05022020 1 1024x771

Neues Projekt: Geothermale Quellen/Vorkommen

Archivbild 1 Wikipedia

Geothermal Project

Neues Projekt: Wasserstoffprojekt

ADX Hydrogene Presentation May 2021
 
Risikohinweis
Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.axinocapital.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der ADX Energy Limited halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Erste metallurgische Tests erfolgreich abgeschloss

Im Rahmen von Tests, welche die Basis für eine vorläufige wirtschaftliche Bewertung des Carmacks-Kupfer-Gold-Silber-Projekts darstellen, hat Granite Creek Copper Limited&

Prognose für das laufende Jahr um 45 Prozent angeh

Für das Jahr 2021 hatte sich Lucapa Diamond Company Limited (ASX: LOM, FSE: NHY) viel vorgenommen. Noch ist das Jahr nicht Geschichte und doch läuft es bereits so gu

Neue Marketmaker-Strategie für mehr Wachstum

Mit einer Überarbeitung seiner aktuellen Marketingstrategie stellt sich First Graphene Limited (ASX: FGR, FSE: M11) so auf, dass das Unternehmen in Zukunft primär al

AXINOCapital Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung