Eine aufregende Entdeckung machten die Geologen von Kalamazoo Resources Limited (ASX: KZR, FSE: KR1) unlängst auf dem South Muckleford Goldprojekt. Dort wurden nicht nur die wichtigen Pfadfinderelemente Arsen und Antimon angetroffen, sondern diese wurden auch in wesentlich geringeren Tiefen angetroffen als auf der benachbarten Fosterville Goldmine von Kirkland Lake Gold. 

Wenn es um Kalamazoos South Muckleford Goldprojekt im Bundesstaat Victoria geht, sind die Blicke auch immer wieder auf die nahegelegene Fosterville Mine und das Costerfield-Projekt gerichtet, denn eine Liegenschaft zu explorieren, die das Potential hat, zu einer zweiten Fosterville Mine heranzureifen, ist der Traum eines jeden Explorationsgeologen, der in der Region tätig ist.

Diesem Traum ist Kalamazoo mit seinem jüngsten Bohrprogramm einen Schritt nähergekommen, denn die abgeschlossenen Rückspülbohrungen durchstießen mehrere flache Riffstrukturen mit einer Gold-Antimon-Arsen-Mineralisierung wie sie auch auf der Fosterville Mine anzutreffen ist. Auf Fosterville beginnen diese Strukturen erst in 600 Meter Tiefe. Dass derartige Strukturen auch auf South Muckleford angetroffen werden, dort aber deutlich höher liegen, lässt erfahrene Geologen und Anleger natürlich sofort aufhorchen.

Trotz seiner Länge von 4.499 Meter stellt das Bohrprogramm nur einen ersten Anfang dar. Weitere Schritte sollen aber bereits in Kürze folgen, denn die Mineralisierung ist sowohl in Streichlänge als auch in die Tiefe hin noch offen. Bereits für Anfang August ist ein ergänzendes Bohrprogramm geplant. Mit Diamantbohrern sollen strukturelle Ziele erkundet werden, die auf den Lagerstätten Fentiman‘s und Smith‘s Reefs entdeckt wurden.

Auch auf dem Tarnagulla Gold Projekt sind Rückspülbohrungen in einem Umfang von rund 2.000 Meter geplant. Die Arbeiten sollen im vierten Quartal beginnen und eine signifikante stark anormale Bodenanomalie testen. Sie stimmt mit bedeutenden bestehenden Hartgesteinsminen überein und stellt daher ein weiteres attraktives Bohrziel dar. Damit hat das Unternehmen wie Kalamazoos CEO, Luke Reinehr, hervorhebt, in der Bendigo-Zone gleich zwei heiße Eisen im Feuer.

Background
Kalamazoo Resources Limited (ASX: KZR, FSE: KR1) ist eine in Australien und in Deutschland börsennotierte Goldexplorationsgesellschaft, die in Down Under eine Reihe hochinteressanter Projekte besitzt. Ihnen allen ist gemeinsam, dass sie eine große Nähe zu bekannten produzierenden Minen und spektakulären Liegenschaften aufweisen. Die Projekte Castlemaine und South Muckleford liegen in direkter Nachbarschaft zur hochprofitablen Forsterville Goldmine von Kirkland Gold. Das Ashburton Goldprojekt mit einer Ressource von 1,6 Mio. Unzen sowie drei weitere Projekte liegen in der Pilbara-Region in Nordwestaustralien, die derzeit dank der phänomenalen Goldfunde von De Grey Mining auf seinem Hemi-Projekt auf dem Radar der internationalen Investoren aufzutauchen beginnt.


Interessantes
Englische Pressemitteilung zum Beitrag
Videos & detailliertes Unternehmensprofil

Axino Newsletter



Bohrgeraet 191020

Querschnitt South Muckleford 220721

Bohrkern 191219

Faults in Bendigo Zone 12 2020

Lieferung Bohrgeraet 10 2019

South Muckleford 221220

Risikohinweis
Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.axinocapital.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der Kalamazoo Resources Limited halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Lukrative Royalty-Einnahmen aus Alluvialgold zu er

Ein höchst interessantes Zubrot erwartet Metallic Minerals Corp. (TSX-V: MMG, FSE: 9MM1) aus dem bekannten Klondike Golddistrikt im kanadischen Yukon. Dort hat

Das eigene Projekt-Labor soll als Turbo wirken

Eine deutliche Beschleunigung seiner Explorationsarbeiten strebt Nova Minerals Limited (ASX: NVA, FSE: QM3)  derzeit auf dem Estelle Goldprojekts in Alaska an. Schon

Aufwertung der Kupferressourcen nimmt Gestalt an

Sie Anfang Mai drehen sich auf dem Carmacks-Kupfer-Gold-Silber-Projekt von Granite Creek Copper Limited (TSX-V: GCX, FSE: GRK) die Bohrer. Nun liegen bereits er

AXINOCapital Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung