Für Kalamazoo Resources stand bislang vor allem das Castlemaine Goldprojekt in Victoria im Fokus.

 

In der Zwischenzeit konnten aber auch auf dem erst kürzlich von Northern Star akquirierten Ashburton Goldprojekte in Westaustralien die Vorarbeiten so weit abgeschlossen werden, dass ein neues Bohrprogramm gestartet werden kann.

Es wird Anfang November beginnen und 4.500 Meter Rückspülbohrungen und 2.500 Meter Diamantbohrungen umfassen. Seit 2013 wird damit auf dem Ashburton Goldprojekt in diesem Jahr zum ersten Mal wieder gebohrt werden. Niedergebracht werden die Bohrungen auf der Peake, Peake West, Waugh, Connie‘s Field und der Petra-Lagerstätte. Auf Letzterer wird in diesem Jahr zum ersten Mal gebohrt werden.

Ziel der Arbeiten ist es, die Ressource auf dem Projekt, die sich derzeit auf 1,65 Mio. Unzen Gold in Sulphid- und Oxiderz beläuft, signifikant zu vergrößern und den Plan zur Entwicklung des Projekts weiter voranzubringen.

Die Aussichten, dieses Ziel zu erreichen sind gut, denn auf der Waugh-Lagerstätte wurde bereits eine historische Förderung von 67.000 Unzen Gold mit einem Goldgehalt von 6,0 g/t durchgeführt. Aktuell weist diese Lagerstätte eine Ressource von 0,59 Mio. Tonnen Gestein mit 3,6 g/t Gold auf. Das entspricht 68.000 Unzen.

Auch Connies‘s Field ist kein Neuland. Hier wurde in der Vergangenheit von Northern Star eine Goldmineralisierung entdeckt mit 2,41 g/t Gold über eine Länge von 6 Metern, sowie 2,42 g/t Gold über 3 Meter.

Gelingt es, wie geplant die Ressource durch Infill-Bohrungen einerseits zu bestätigen und in eine höhere Kategorie zu überführen und gleichzeitig die Länge der vom Vorbesitzer entdeckten Mineralisierung auszudehnen, wird sich der Wert der Liegenschaft schon wenige Monate nach ihrem Kauf signifikant erhöhen.

Fazit

Mit dem Castlemaine Goldprojekt und dem Muckleford Goldprojekt in Victoria, sowie dem Sisters Projekt und jetzt auch dem Ashburton Goldprojekt in Westaustralien verfügt Kalamazoo Resources gleich über eine ganze Reihe viel versprechender Projekte. Es spricht für sich und sicher auch für das Engagement des gesamten Teams und die gute Finanzlage des Unternehmens, dass derzeit die Weiterentwicklung aller dieser Projekte mit Nachdruck vorangetrieben werden kann.

Link zur englischen Pressemitteilung

https://kzr.com.au/wp-content/uploads/austocks/kzr/2020_10_27_KZR_dae331c1e77c0b1b096e68894f48624e.pdf


Ashburton Landschaftsfotos 271020

Asburton Ressourcentabelle 271020

Risikohinweis  

Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.stocks-to-perform.com zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der Kalamazoo Resources Ltd. halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

De Grey - Weitere hochgradige Treffer auf Crow und

Erneut konnte De Grey Mining die Crow- und Aquila-Lagerstätten um weitere Zonen mit hoher Goldmineralisierung erweitern.

Kalamazoo Resources bald erste Bohrungen auf Siste

Auf Kalamazoos Sister Goldprojekt in der westaustralischen Pilbara-Region steht eine Premiere an, denn in Kürze werden sich dort zum ersten Mal die Bohrer drehen.

De Grey erweitert Aquila- und Crow-Zone auf Hemi

Hervorragende Ergebnisse brachten die jüngst auf dem Hemi-Goldprojekt in der Pilbara Region niedergebrachten Bohrung.

AXINO Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung