Der große Erfolg von De Grey Minings Hemi-Goldprojekt hat auch andere Unternehmen hellhörig gemacht, die ebenfalls Liegenschaften in der Pilbara Region besitzen.

 

Kalamazoo Resources ist eines dieser Unternehmen, denn es besitzt in großer Nähe zu De Greys Hemi-Goldprojekt das sogenannte Sister-Goldprojekt.

Es wird seit einigen Monaten genauer untersucht, obwohl es nicht den Schwerpunkt der Explorationsaktivitäten von Kalamazoo Resources darstellt. Heute konnte das Unternehmen bekanntgeben, dass die jüngst durchgeführten Bodenuntersuchungen auf dem Sisters-Projekt mehrere Zonen mit Goldanomalien identifizieren konnten.

Wichtig dabei ist, dass die entdeckten Zonen mit einer Goldanomalie mit jenen Zonen übereinstimmen, bei denen während der kürzlich durchgeführten aeromagnetischen und radiometrischen Untersuchungen ebenfalls Anomalien festgestellt werden konnten. Dies erhöht die Chance, bei zukünftigen Bohrungen hier tatsächlich auf signifikante Goldvorkommen zu stoßen.

Die beiden Sister-Projekte sind räumlich voneinander getrennt, liegen aber beide an der Wohler Shear Zone. Sie erstreckt sich über 14 Kilometer und beherbergt auch De Greys Hemi-Lagerstätte. Aus den ersten Untersuchungen geht hervor, dass das Sister-Projekt eine über drei Kilometer lange Goldanomalie aufweist.

Sie korreliert mit hohen Funden von Arsen, Silber, Zink, Blei und Kupfer. Da diese Elemente immer wieder in Verbindung mit Gold angetroffen werden, gelten sie in der Geologie als sogenannte Pfadfinderelemente, die Goldvorkommen in der Tiefe auch an der Oberfläche anzeigen können.

Nun gilt es, die Annahmen durch Bohrungen zu verifizieren. Dazu ist ein umfassendes Bohrprogramm mit kostengünstigen Rückspülbohrungen geplant. Es soll bereits im vierten Quartal dieses Jahres gestartet werden. Damit wird deutlich, dass das Sister-Goldprojekt eine wichtige Komponente innerhalb von Kalamazoos Projekten in der Pilbara-Region darstellt.

Die hohe Bedeutung dieser Region, nicht nur für De Grey Mining, sondern auch für Kalamazoo Resources, hat auch die kürzlich abgeschlossene Akquisition des Ashburton Goldprojekts mit seiner signifikanten Goldressource von Northern Star Resources deutlich gemacht. 

Fazit

Noch ist es zu früh, um auf dem Sisters-Projekt ähnlich spektakuläre Goldfunde wie auf De Greys Hemi-Lagerstätte erwarten zu können. Doch der Nachdruck und die systematische Vorgehensweise mit der Kalamazoo Resources die Exploration des Sister-Goldprojekts in Angriff nimmt, zeigen, dass das Management beiden Zonen ein großes Potential beimisst und dieses für seine Aktionäre durch positive Bohrergebnisse möglichst bald heben möchte.

Link zur englischen Pressemitteilung

https://kzr.com.au/wp-content/uploads/austocks/kzr/2020_08_28_KZR_78e0ab27b0b212eaf58e657e8c78c19d.pdf

Pilbara Projekt 020420

Risikohinweis  

Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.stocks-to-perform.com zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der Kalamazoo Resources Ltd. halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.

AXINO Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung