Die Basis für die nächste Kursexplosion ist gelegt!

Das Management von der australischen Prospect Resources Limited (ISIN: AU000000PSC9) liefert seinen bestehenden und zukünftigen Aktionären erneut einen wahnsinnigen Meilenstein. Mit der belgischen Sibelco N.V. wurde ein äußerst lukrativer Abnahmevertrag über 7 Jahre für das hochreine, extrem eisenarme Petalit, welches in der Glas- und Keramikindustrie benötigt wird, erfolgreich abgeschlossen. Sibelco ist mit seinen 8.500 Mitarbeitern und 3,5 Mrd. EUR Umsatz weltweit der größte Verkäufer dieses Rohstoffes!

Prospect Resources ist in der glücklichen Lage, in seiner Arcadia-Mine hochreines Lithium und ultraeisenarmes Petalit produzieren zu können. Für die gesamte zu erwartende Petalit-Produktion steht mit Sibelco nun ein Abnehmer zur Verfügung. Die Belgier haben sich verpflichtet, jährlich 100.000 Tonnen Petalit, also insgesamt 700.000 Tonnen, aus der Arcadia-Mine zu extrem guten Konditionen abzunehmen. Da die Glas- und Keramikindustrie extrem reines Petalit benötigt, wird der sehr selten anzutreffende Rohstoff am Weltmarkt mit hohen Margen gehandelt.

Prospect Resources befindet sich seit Längerem in intensiven Gesprächen mit Uranium One. Das russische Unternehmen ist am Lithium-Mineral Spodemen auf dem in Zimbabwe liegenden Arcadia-Projekt sehr interessiert und laut Pressemitteilung vom 6. Juli 2020 wird die Übernahme des Projektes oder sogar des gesamten Unternehmens Prospect Resources nicht ausgeschlossen.

Deshalb dürfte die heutige Pressemitteilung des Unternehmens nicht nur den Börsenwert von Prospect Resources in deutlich höhere Regionen treiben, sondern sie wird unserer Meinung nach auch die laufenden Übernahmegespräche mit Uranium One beflügeln. Da die Russen das Petalit nicht selbst benötigen, kann man davon ausgehen, dass sie die Abnahmevereinbarung mit Sibelco sehr begrüßen. Denn das nicht benötigte Beiprodukt wird jetzt von einem Weltmarktführer mit sehr guten Konditionen abgenommen. Die zu erzielenden Einnahmen aus dem Petalit-Verkauf würde die eigenen Produktionskosten für das Lithium-Mineral wirtschaftlich deutlich begünstigen.

Auf Grund des heutigen Meilensteins vertreten wir von axinocapital.de folgende Meinung:

Wollen sich die Russen für die bereits mit Hochdruck laufende Entwicklung zu mehr Elektromobilität optimal in Stellung bringen, stellt der vollständige Erwerb des Arcadia-Projekts oder des gesamten Unternehmens Prospect Resources, eine einmalige Chance dar. Der Bau der neuen Gigafabrik von Tesla in Berlin, unterstreicht ganz besonders, wie zum Beispiel die Automobilindustrie ihre Neuausrichtung vorantreibt. Aber auch Busse, LKWs und andere Transportfahrzeuge, werden künftig mehr und mehr elektrisch angetrieben werden. Für 2021 erwarten wir für Lithium sogar ein Angebotsdefizit, das die Preise des Minerals sicherlich weiter in die Höhe schnellen lässt.

Ein vergleichbares Projekt mit ähnlich hohen quantitativen und qualitativen Eigenschaften und diesem geringen Risikoprofil, ist weltweit nicht zu finden. Das wissen auch die Russen. Uranium One ist im Juli 2020 nicht ohne Grund in die Verhandlungen mit Prospect Resources eingetreten. Glaubhaft werden die konkreten Gespräche durch die inzwischen involvierte russische Investmentbank Renaissance Capital, die in Moskau, wie auch Uranium One, ihren Hauptsitz hat.


Wir gehen deshalb davon aus, dass Uranium One schon bald Nägel mit Köpfen machen wird.


Entweder erfolgt eine Übernahme des Arcadia-Projekts oder des gesamten Unternehmens Prospect Resources. Natürlich ist dies keine garantierte Aussage, aber die Rahmenbedingen sprechen mehr als dafür. Allerdings ist die derzeitige Marktkapitalisierung von ca. 30 Mio. EUR noch viel zu gering, als dass das Management einer möglichen Angebotsofferte zustimmen könnte. Denn der Projektwert wird mit über 700 Mio. USD angegeben und liegt demnach über einem Vielfachen der heutigen Unternehmensbewertung. Arcadia sollte mit dem heute veröffentlichten Abnahmevertrag nochmals deutlich an Wert zulegen. Und genau das erwarten wir auch vom Aktienkurs der Prospect Resources. Wenn wir dies sagen, sind wir an dieser Stelle allerdings nicht neutral, denn axinocapital.de und die mit uns verbundenen Unternehmen sind selbst Aktionäre der Gesellschaft. Es sind somit mögliche Interessenkonflikte gegeben, die wir nach MiFID II an dieser Stelle selbstverständlich offenlegen. Dennoch fragen wir uns: Wenn Uranium One jetzt nicht reagiert und die angelaufenen Gespräche über eine mögliche Übernahme zum Abschluss bringt, wann dann? Denn das Arcadia Lithiumprojekt ist weltweit nicht nur die siebtgrößte Festgestein-Lagerstätte, sondern auch das einzige, bedeutende Projekt, welches noch nicht von Chinesen oder Amerikanern kontrolliert wird.

Fazit:
Dank der Abnahmevereinbarung mit Sibelco verfügt Prospect Resources nun über einen anerkannten Großabnehmer für sein Petalit und hat sich selbst mit einem Schlag an die Spitze der weltweiten Produzenten für ultrareines, eisenarmes Petalit katapultiert. Die finanziellen Auswirkungen dieses Deals auf die Wirtschaftlichkeit des Arcadia-Projekts sind erheblich. Das dürfte auf Uranium One den Druck erhöhen, sich dieses hervorragende Projekt möglichst schnell exklusiv zu sichern. 

Link zur englischen Pressemitteilung
https://www.prospectresources.com.au/sites/default/files/asx-announcements/6990050.pdf


Arcadia Lithium- und Petalitmine in Simbabwe




Open Pit Arcadia




Begutachtung des Outcrops (zu Tage tretendes Erz)



Hochgradige Lithium-Erzprobe

Erz 10 2019


Management Team in Simbabwe




Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.stocks-to-perform.com zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der Prospect Resources Limited halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

First Graphene erschließt sich den Fieberglasschif

Umfangreiche Tests, die in den vergangenen Monaten gemeinsam mit Ascent Shipwrights durchgeführt wurden, bestätigten, dass der Einsatz von PureGRAPH® hochseefähige Fiberglasbo

Group Ten Metals mit einer reichen Schatzkammer

Aus der letzten Pressemitteilung des Explorers ist zu erahnen, dass Group Ten mit seinem Stillwater West Projekt in Montana zu einer nachhaltigen und relativ kostengünstigen V

De Grey erhält starken Investorenzuspruch

Genügend Geld für die eigenen Bohraktivitäten einzuwerben, ist für jeden Explorer immer eine Herausforderung. De Grey Mining konnte sie in diesen Tagen sehr souverän meistern,

AXINO Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung