Die Ergebnisse von 25 neuen Bohrungen in nur vier von insgesamt 18 vererzten Zonen haben die Cerro Caliche-Lagerstätte der Sonoro Gold Corp. (TSX-V: SGO, FSE: 23SP) erneut erheblich anwachsen lassen. Sowohl in die Tiefe als auch in die Fläche ist das Potential weiterhin beachtlich. Mehr noch: Die Bohrungen deuten an, dass einzelne Goldadern zusammenwachsen könnten.

Mit dem aktuellen Bohrprogramm verfolgt Sonoro zwei wesentliche Ziele: Die bereits vorhandene Ressource soll vergrößert werden und mit den Bohrungen in größerer Tiefe soll die für die Unternehmensbewertung besonders wichtige Frage beantwortet werden, ob auch auf Cerro Caliche analog zur benachbarten Mercedes-Mine höher vererztes Gold in tieferen Schichten lagert.

Beiden Zielen ist das Unternehmen mit den jüngsten Bohrergebnissen nähergekommen. Die El Colorado genannte Zone konnte beispielsweise mit acht neuen Bohrlöchern gleich in drei Richtungen ausgedehnt werden. Dabei dokumentieren zwei Bohrungen besonders hohe Goldgehalte von 1,52 Meter mit 14,6 g/t und 16,77 Meter mit 1,837 g/t Gold.

Fast noch interessanter als die hohen Goldgehalte selbst ist die Erkenntnis, dass es sich bei diesen Adern um die Fortsetzung von bereits bekannten Adern handeln könnte. Diese Einschätzung dürfte die Sonoro-Aktionäre aufhorchen lassen, denn sollte sich diese These bestätigen, dürften bislang als getrennt angenommene Lagerstätten irgendwo im noch nicht mit Bohrungen untersuchten Zwischenraum zusammenwachsen.

Bei dieser nicht nur die Geologen elektrisierenden Aussicht auf eine gewaltige Vergrößerung der Lagerstätten, ist es mehr als verständlich, dass das Unternehmen dieser spannenden Frage in Zukunft mit neuen Bohrungen ganz besonders intensiv nachgehen wird.

Doch selbst wenn die Adern nicht zusammenwachsen sollten, zeigen die aktuellen Ergebnisse eindrucksvoll, dass der Erzkörper erstens in mehrere Richtungen wächst und zweitens Stellen mit deutlich höheren Goldgehalten enthält als es bislang angenommen wurde. Diese, das Gesamtbild des Projekts erheblich verändernde, Erkenntnis dürfte sich früher oder später auch im Aktienkurs positiv widerspiegeln.

Background
Sonoro Gold Corp. (TSX-V: SGO, FSE: 23SP) ist der in Kanada und Deutschland börsennotierte Explorer und Entwickler des mexikanischen Goldprojektes Cerro Caliche. Dieses verfügt über eine exzellente Infrastruktur und liegt in unmittelbarer Nachbarschaft der bekannten Mercedes Mine. Sonoro hat das ambitionierte Ziel, bis Anfang 2022 eine kostengünstige Haufenlaugungsanlage für die Produktion eines Goldkonzentrats zu installieren und mit dieser vom Entwickler zum Goldproduzenten aufzusteigen. Für das erfahrene und am Unternehmen sehr stark beteiligte Management ist das keine neue Aufgabe. Es verfügt über eine jahrzehntelange Erfahrung und die zum Aufbau und Betrieb einer Goldmine notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten sind vorhanden. Für den Sommer 2021 ist eine Machbarkeitsstudie geplant. Sie soll die Wirtschaftlichkeit des Projekts dokumentieren und wird die Grundlage für den erfolgreichen Abschluss der noch notwendigen Projektfinanzierung sein.

Interessantes
Englische Pressemitteilung zum Beitrag
Videos & detailliertes Unternehmensprofil


Bohrkarte El Colorado 260421


Bohrturm in Aktion 08 2020

Cross Section El Colorado 260421

Gebiets und Minenuebersicht 08 2020

Cerro Prieto dumps 08 2020

Team und Bohrturm 08 2020

IMG 1316 

Risikohinweis
Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.axinocapital.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der Sonoro Gold Corp. halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Analyst Kaiser sieht für Sonoro ein Kurspotential

Der angesehene US-Aktienanalyst John Kaiser gibt seine detaillierte Analyse und Einschätzung zu Sonoro Gold Corp. (TSX-V: SGO, FSE: 23SP) in einem Video preis. Er si

Frisches Kapital für Softwareeinführung INSIGHT

Mit dem erfolgreichen Abschluss einer Privatplatzierung über 3,55 Mio. Kanadische Dollar verschafft sich die Aurora Solar Technologies Inc. (TSX-V: ACU, FSE: A82) ni

Erneuter Superfund eines 138-karätigen Diamanten

Einen Diamanten mit einem Gewicht von 138 Karat hat Lucapa Diamond Company Limited (ASX: LOM, FSE: NHY) nunlängst auf der Lulo-Diamantenmine in Angola entdeckt und geförd

AXINOCapital Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung