Mit der Korbel-Main-Zone und der RPM-Zone konnte Nova Minerals Limited (ASX: NVA, FSE: QM3bereits zwei Goldlagerstätten im Weltklasseformat auf dem Estelle-Goldprojekts identifizieren. Nun deutet sich mit der Erkundung des Stoney Prospects bereits der dritte Fund dieser Größenordnung an, denn Bodenproben lieferten Gehalte von bis zu 48,4 g/t Gold, 2.720 g/t Silber und hohe Kupfergehalte von bis zu 2,4 Prozent.   

Viele Explorations- und Entwicklungsunternehmen sind froh, wenn es ihnen gelingt, auf den von ihnen kontrollierten Claims zumindest eine Goldlagerstätte mit Weltklasseniveau zu identifizieren, denn damit wird der Aufstieg zu einem erfolgreichen und an der Börse von den Investoren wahrgenommenen Goldproduzenten möglich. Nova Minerals hat mit der Korbel-Main-Zone und der RPM-Zone auf dem Estelle-Goldprojekt bereits zwei Lagerstätten dieses Formats entdeckt und steht kurz davor, diesem Erfolg mit der Exploration des Stoney Prospects eine weitere spektakuläre polymetallische Entdeckung hinzuzufügen.

Bodenproben Bild 3 200921

Direkt an der Oberfläche entnommene Bodenproben enthielten Goldgehalte von bis zu 48,4 g/t. Daneben wurden im Gestein bis zu 2.720 g/t Silber und eine hohe Konzentration von 2,4 Prozent Kupfer nachgewiesen. Der Stoney Prospect erstreckt sich vermutlich über eine Länge von bis zu vier Kilometer und weist eine Breite von bis zu zehn Meter auf. Nur ein 300 Meter langer Abschnitt wurde durch die jüngsten Felduntersuchungen eingehender exploriert. Parallel zum Stoney Prospect verlaufen in Abständen von weniger als 300 Meter weitere Adern, beispielsweise im Norden die Rainy-Day-Ader, die ebenfalls eine hohe Mineralisierung an Gold, Silber und Kupfer aufweisen. Für Nova Minerals stehen nun weitere geophysikalische Untersuchungen auch in diesem Teil des Estelle-Goldprojekts an. Ihr Ziel wird darin bestehen, den Stoney Prospect so weit zu erkunden, dass auf den interessantesten Teilen schon im nächsten Jahr mit Bohrungen begonnen werden kann.

Bestätigen diese die herausragenden Eindrücke der jüngst genommenen Bodenproben, dürfte das Unternehmen mittelfristig auf dem Estelle-Goldprojekt nicht nur über zwei, sondern bereits über drei Lagerstätten verfügen, die jede für sich das Potential hat, einen Explorer zu einem Goldproduzenten heranwachsen zu lassen. Was dies für das Unternehmen bedeutet, lässt sich am besten erfassen, wenn der Blick auf das gesamte Projektgelände ausgeweitet wird, denn es wird immer deutlicher, dass das Estelle-Goldprojekt viel mehr einen ganzen Golddistrikt und nicht nur eine einzige größere Liegenschaft darstellt. 15 interessante Zonen konnten bereits identifiziert werden und nur drei von ihnen, Korbel, RPM und jetzt der Stoney Prospect wurden in den vergangenen Jahren intensiver untersucht.

Die Korbel-Main-Zone liegt im nördlichen Teil des Estelle-Goldprojekts und stellt derzeit den am besten explorierten Teil dar. Hier verfügt Nova Minerals bereits über eine Goldressource von 4,7 Millionen Unzen und arbeitet mit Hochdruck daran, diese bis zum Ende des Jahres zu erhöhen und eine Scoping Studie für diesen Teil des Estelle-Goldprojekts vorzulegen. Die auf der im südlichen Teil des Estelle-Goldprojekts gelegenen RPM-Zone durchgeführten Bohrungen werden gerade ausgewertet. Wobei die ersten Ergebnisse bereits auf eine weitere Weltklasselagerstätte hindeuten, sodass Nova Minerals hofft, auch für diesen Teil bis zum Jahresende eine erste Ressourcenschätzung vorlegen zu können. In der Mitte, zwischen diesen beiden bislang identifizierten Lagerstätten deutet sich nun mit dem Stoney Prospect das dritte Highlight an. Weitsichtige Investoren haben guten Grund, heute schon darauf zu setzen, dass es nicht der letzte Höhepunkt bleiben wird, denn zwölf der 15 Zonen mit hohem Potential sind noch weitgehend unerforscht.

Bodenproben Bild 4 200921


Background
Nova Minerals Limited (ASX: NVA, FSE: QM3) ist ein in Australien und Deutschland börsennotiertes Goldexplorationsunternehmen. Das Flaggschiff und derzeit wichtigste Asset des Unternehmens ist das 220 Km2 große Estelle Goldprojekt in Alaska. Es verfügt bereits heute über eine nachgewiesene Ressource von 4,7 Mio. Unzen Gold und angesichts der Größe der Liegenschaft ist es angemessener von einem ganzen Golddistrikt und nicht nur von einem einzelnen Goldprojekt zu sprechen. Forciert wird derzeit der Plan des Unternehmens, die auf dem Teilziel Korbel nachgewiesene oberflächennahe Ressource frühzeitig in Produktion zu bringen, um mit den daraus erzielten Gewinnen die weitere Exploration und Entwicklung des Estelle Goldprojekts konsequent voranzutreiben.

Interessantes
Englische Pressemitteilung zum Beitrag
Videos & detailliertes Unternehmensprofil

Axino Newsletter



Preperation Lab 260721


drilling 3


XRT OreSorting Band 150321


Sortiergeraet 181220


Ore Processing Flow Sheet 050521

Risikohinweis
Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.axinocapital.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der Nova Minerals Limited halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Erste metallurgische Tests erfolgreich abgeschloss

Im Rahmen von Tests, welche die Basis für eine vorläufige wirtschaftliche Bewertung des Carmacks-Kupfer-Gold-Silber-Projekts darstellen, hat Granite Creek Copper Limited&

Prognose für das laufende Jahr um 45 Prozent angeh

Für das Jahr 2021 hatte sich Lucapa Diamond Company Limited (ASX: LOM, FSE: NHY) viel vorgenommen. Noch ist das Jahr nicht Geschichte und doch läuft es bereits so gu

Neue Marketmaker-Strategie für mehr Wachstum

Mit einer Überarbeitung seiner aktuellen Marketingstrategie stellt sich First Graphene Limited (ASX: FGR, FSE: M11) so auf, dass das Unternehmen in Zukunft primär al

AXINOCapital Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung