Erfreuliche Neuigkeiten von seinem Estelle-Goldprojekt in Alaska kann Nova Minerals heute vermelden.

Das Unternehmen hat in den vergangenen Wochen neue Bodenproben genommen. Sie wurden in der Zwischenzeit analysiert und dienen nun als Ausgangspunkt für die in Zukunft geplanten weiteren Explorationsaktivitäten.

Bodenproben mit besonders hohen Goldgehalten wurden im Süden der Korbel-Lagerstätte entdeckt. Der betroffene Abschnitt trägt den Namen Kathedrale. Hier konnten insgesamt sechs Proben genommen werden, die alle Goldgehalte von jeweils deutlich mehr als 10,0 g/t Gold enthalten.

Die beiden Spitzenwerte förderten Goldgehalte von 114,0 g/t und 98,3 g/t zutage. Zwei weitere Proben lagen mit 37,1 und 24,5 g/t Gold im mittleren Bereich. Aber auch die fünfte und sechste Probe lieferten mit Goldgehalten von 19,6 g/t und 11,05 g/t immer noch sehr spektakuläre Ergebnisse.

Kein Wunder, dass Christopher Gerteisen, der CEO von Nova Minerals, bei diesen Ergebnissen vor Begeisterung sprüht. Er weist zurecht darauf hin, dass die neuen Funde nicht isoliert, sondern im Zusammenhang mit den bereits bekannten Ergebnissen der Exploration auf den Blöcken A und B auf Korbel sowie mit anderen Zielen auf dem Estelle Goldprojekt gesehen werden müssen.

Sie alle verdeutlichen, dass Nova Minerals etwas Großem auf der Spur ist. Es geht nicht nur darum, eine Lagerstätte zu einer kleinen Goldmine zu entwickeln, sondern das Ziel ist, einen ganzen Golddistrikt zu erkunden und zu entwickeln.

Auch die nächsten Schritte sind bereits klar: Während auf Korbel in den Blöcken A und B die in der Vergangenheit angedachten Bohrungen planmäßig durchgeführt wurden und nun im Labor ausgewertet werden, gilt es in der Kathedralzone, die neuen Erkenntnisse aus den Bodenproben mit den schon vorhandenen Ergebnissen aus früheren Studien abzugleichen.

Danach werden die vorrangigen Ziele für die neuen Bohrungen festgelegt. Dies erfolgt mit der Absicht, die besonders hochgradig vererzte Zonen mit dem Bohrgerät als Erste zu durchschneiden. Die Ergebnisse der aktuell gebohrten Löcher sollen bis Mitte September ausgewertet sein. Ihre Ergebnisse, so hofft das Unternehmen, zu diesem Zeitpunkt auch in die Berechnung der aktuellen Größe der Ressource einfließen lassen zu können.

Fazit

Insgesamt sieht sich Nova Minerals durch die spektakulären Bodenproben bestätigt und ermutigt. Bestätigt wurde die Annahme, dass die Goldressource des Estelle-Projekts schon relativ kurzfristig durch neue Bohrungen erheblich erweitert werden kann und äußerst ermutigend sind die hohen Goldgehalte an sich, denn Bodenproben mit einem Goldgehalt von 114,0 g/t findet man auch in Alaska nicht alle Tage. 

Link zur englischen Pressemitteilung

https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/NVA/02272022.pdf 

Splitterprobe 114 g Tonne Gold 260820

Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.stocks-to-perform.com zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der Nova Minerals Limited halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.

AXINO Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung