Um die Gesundheit seiner Belegschaft zu schützen, hatte Harte Gold den Betrieb seiner Sugar Zone Mine im kanadischen Ontario im zweiten Quartal eingestellt. Inzwischen wurden die Arbeiten innerhalb der Mine und bei der Goldverarbeitung wieder aufgenommen und die ersten Ergebnisse zeigen: Der Neustart der Mine und ihrer Goldproduktion ist gelungen.

Sam Coetzer, der Präsident und CEO von Harte Gold, freute sich nicht nur, den Neustart bekanntgeben zu dürfen. Es verdichten sich auch die Hinweise, dass Harte Gold gestärkt aus der Zwangspause durch die Covid19-Pandemie hervorgehen wird. Alle vor dem Neustart gefassten Planungs- und Produktionsziele konnten nicht nur erreicht, sondern zum Teil auch übertroffen werden. Dies lässt die Firma mit Zuversicht und Optimismus auf das laufende 3. Quartal schauen.

Der Neustart der Sugar Zone-Mühle erfolgte erst am 5. August. Seitdem konnte eine tägliche Durchsatzrate von 800 Tonnen Gestein pro Tag realisiert werden. An der Oberfläche wurde gleichzeitig ein Lagerbestand von 6.800 Tonnen Erz aufgebaut. Er sollte auch in Zukunft eine gleichmäßige Beschickung der Verarbeitungsanlage ermöglichen.

Abgeschlossen wurde ebenfalls die geplante Übernahme des Minenbetriebs in die eigene Verantwortung. Sie zeigt bereits erste positive Ergebnisse und bestärkt das Management in der Erwartung, dass Harte Gold gestärkt aus der Covid19-Zwangspause hervorgehen wird. Wichtig ist dabei, dass die bislang extern beschäftigten Arbeiter positiv auf den Wechsel des Managements reagiert haben und die geplanten Veränderungen mittragen.

Auch Untertage kommt die Entwicklung gut voran. Während der Corona-Zwangspause wurde ein detaillierter Plan zur Minenentwicklung erarbeitet. Er wird nun konsequent umgesetzt und es läuft im nördlichen und südlichen Teil der Sugar Zone-Mine ein insgesamt 16.000 Meter umfassendes Infill-Bohrprogramm an. Mit ihm sollen die Ressourcen erweitert und genauer abgegrenzt werden.

Auf der finanziellen Seite bestätigte das Unternehmen erneut, dass die in den vergangenen Wochen mit ANR Investments 2 BV. geschlossene Kreditvereinbarung wie geplant Ende August, wahrscheinlich am 29. August 2020, umgesetzt werden soll. Harte Gold wird dadurch eine freie Liquidität von 18,5 Millionen US-Dollar zur Verfügung stehen. Insgesamt beläuft sich eingeräumte Kreditlinie auf 28 Millionen US-Dollar

Fazit

Der Shutdown der Sugar Zone-Mine durch die Corona-Maßnahmen der kanadischen Regierung war für alle Beteiligten eine Geduldsprobe. Harte Gold war in dieser Zeit aber nicht untätig. Es hat Reformen eingeleitet, die Minenentwicklung vorangetrieben und die angespannte Finanzlage des Unternehmens verbessert. Nun ist man in der angenehmen Position, in den kommenden Monaten die Früchte seiner harten Arbeit ernten zu können. 

Link zur englischen Pressemitteilung

https://www.hartegold.com/wp-content/uploads/2020/08/2020-28-12-Aug-20-Harte-Gold-Restarts-Milling-and-Files-Financials_FINAL.pdf


Harte Gold Sugar Zone MIne klein

Risikohinweise

Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.stocks-to-perform.com zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.  

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der Harte Gold Corp. halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

First Graphene erschließt sich den Fieberglasschif

Umfangreiche Tests, die in den vergangenen Monaten gemeinsam mit Ascent Shipwrights durchgeführt wurden, bestätigten, dass der Einsatz von PureGRAPH® hochseefähige Fiberglasbo

Group Ten Metals mit einer reichen Schatzkammer

Aus der letzten Pressemitteilung des Explorers ist zu erahnen, dass Group Ten mit seinem Stillwater West Projekt in Montana zu einer nachhaltigen und relativ kostengünstigen V

De Grey erhält starken Investorenzuspruch

Genügend Geld für die eigenen Bohraktivitäten einzuwerben, ist für jeden Explorer immer eine Herausforderung. De Grey Mining konnte sie in diesen Tagen sehr souverän meistern,

AXINO Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung