Auf dem Carmacks-Kupfer-Gold-Silber-Projekt hat Granite Creek Copper Limited (TSX-V: GCX, FSE: GRKdie erste Phase des diesjährigen Explorations- und Bohrprogramms erfolgreich abgeschlossen. Die ersten Ergebnisse sind ermutigend, denn neue, oberflächennahe Anomalien wurden entdeckt. Sie sollen nun in einer zweiten Phase des Entwicklungsprogramms durch das Ziehen von Schürfgräben und die Niederbringung von Rückspülbohrungen eingehender erkundet werden.

GOLDINVEST.de veröffentlichte einen wegweisenden Artikel unter dem Titel "Minto-Börsengang ist beste PR für Granite Creek Copper", in dem das große Potenzial des Kupferexplorers Granite Creek Copper (TSX.V: GCX, FSE: GRK) erneut deutlich sichtbar geworden ist.

Parallel zu seinem aktuellen 10.000-Meter-Bohrprogramm hat Granite Creek Copper Limited (TSX.V: GCX, FSE: GRKdie Beratungsunternehmen Sedgman und Mining Plus beauftragt, weiterführende Untersuchungen im Bereich des Minen-Engineerings und der mineralischen Verfahrenstechnik auf dem Carmacks-Kupfer-Gold-Silber-Projekt durchzuführen.

Zwei Diamantbohrgeräte des mit der Exploration beauftragten Unternehmens Kluane Drilling drehen sich ab sofort auf dem Carmacks-Kupfer-Gold-Silber-Projekt von Granite Creek Copper Limited (TSX.V: GCX, FSE: GRK). Das auf bis zu 10.000 Bohrmeter ausgelegte Programm eröffnet die Bohrkampagne 2021 und ist darauf ausgelegt, bereits vorhandene Ressourcen hochzustufen und neue Erzkörper zu finden.

AXINOCapital Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung