Die am 23.12.20 durch die Regierung des Niger erteilte Minenlizenz für Global Atomic’s DASA Projekt konnte man durchaus als schönes Weihnachtsgeschenk betrachten.

Damit kann der im Urangeschäft aufgewachsene Unternehmenslenker Stephen G. Roman die Weiterentwicklung des hochgradigen Uran-Projektes selbstbewusst vorantreiben. Die kommerzielle Produktion auf DASA kann zwar erst etwa 2024 beginnen, doch wird das erneute Anziehen des Uranpreises auf jüngst USD 30 (250 Pfund) positive Impulse verleihen auf die 2021 vorgesehenen Abnahmevereinbarungen und Machbarkeitsstudien. Damit einhergehen werden konkrete Finanzierungsgespräche. Gebaut werden soll die Untertagemine dann 2022. Entwicklungskosten sollten im Wesentlichen abgedeckt werden durch regelmäßigen Cashflow aus dem profitablen Zink-Recycling in der Türkei.

Nur das hochgradige Teilziel Flank Zone kann Uranreserven für 12 Produktionsjahre liefern. Gemäß aktueller Scoping Study kann Global Atomic schon bei einem Uranpreis ab 25 USD einen Investment Rate of Return (IRR) von 11,5% erzielen. Doch dies wäre nur Phase I eines noch wesentlich länger erwarteten Minenlebens.

Die Republik Niger ist weltweit der 5.-größte Uran-Produzent und bekannt für seine hochgradigen Ressourcen.

Um den erwartbar global steigenden Elektrizitätsbedarf nachhaltig und möglichst CO2-neutral decken zu können, werden Energieversorger nicht ohne Atomkraft auskommen.

Fazit

Es gibt Vermutungen, dass im Niger einige Uranlagerstätten langfristig zur Neige gehen können und Global Atomic mit seinem DASA-Projekt diese Lücken schließen könnte.

Link zur Unternehmenspräsentation:

https://www.globalatomiccorp.com/news/global-atomic-receives-mining-permit-for-the-dasa-uranium-project/
 

Für weitere Informationen:

Stephen G. Roman
Chairman, President & CEO
Tel.: +1-416-368 3949
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.globalatomiccorp.com


Bob Tait
VP Investor Relations
Tel: +1 (416) 558-3858
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt im deutschsprachigen Raum: 

AXINO GmbH
Fleischmannstraße 15
73728 Esslingen am Neckar

Tel.  +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.axino.de

Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.stocks-to-perform.com zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der Global Atomic Corp. halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Insight Software wird beim ersten Kunden eingesetz

Mit dieser Software kann Aurora Solar Tech zu gegebener Zeit regelmäßig Lizenz-Einnahmen generieren, denen kaum noch variable Kosten gegenüberstehen würden.

Neue Machbarkeitsstudie verbessert IRR um 89%

Harte Gold hat im letzten Quartal seine bisher höchste Goldproduktion erzielt und scheint nun einer glänzenden Zukunft entgegen zu gehen.

Klimaverträgliche Lithium-Produktion auf Manono

AVZ Minerals hat sogar den Ansporn, unter den weltweiten Lithium-Bergbaubetrieben einer der Umweltverträglichsten zu werden.

AXINO Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung