Toronto, Ontario, Kanada, 14. August 2019, Global Atomic Corporation, gibt bekannt, dass Befesa Zinc S.A.U. („Befesa") den Betrieb in der türkischen EAFD-Wiederaufbereitungsanlage in Iskenderun, Türkei, wieder aufgenommen hat. Der Ausbau der Verarbeitungskapazität von 65.000 Tonnen auf 110.000 Tonnen Staub aus Elektrolichtbogenöfen (Electric Arc Furnace Dust, „EAFD“) wurde fristgerecht und innerhalb des Budgets abgeschlossen.

 

Das Expansionsprojekt wurde im Januar 2019 begonnen. Zurzeit werden ca. 20.000 Tonnen EAFD in Lagerhäusern und Werksanlagen gelagert. Mit Vorräten zur Ergänzung des neu angelieferten EAFD wird die Anlage sofort für den Rest des Jahres 2019 mit voller Kapazität in Betrieb sein. Man erwartet, dass sich die Wirtschaftlichkeit der erweiterten Anlage aufgrund folgender Punkte signifikant verbessern wird:

• Zinkausbringungsrate wird sich von 80 % auf 90 % verbessern.

• Das im Konzentrat enthaltene Zink wird sich bei voller Auslastung auf 60 Millionen Pfund pro Jahr verdoppeln.

• Betriebskosten pro Einheit werden sich unter Verwendung der besten verfügbaren Technologie in einer sauberen, umweltgerechten Weise verringern.

Stephen G. Roman, President und CEO, sagte: „Das Projekt zur Erweiterung der Wiederaufbereitungsanlage in Iskenderun war sehr erfolgreich. Wir möchten uns bei unserem Partner Befesa für die gute Arbeit bedanken.“

Neue Anlage 140819

Abbildung: Erweiterte Anlage mit Aufbereitungskapazität von 110.000 Tonnen EAFD.

Über Global Atomic

Global Atomic Corporation ist ein an der TSX Venture notiertes Unternehmen, das eine einzigartige Kombination von hochgradiger Uranentwicklung und Cashflow generierender Produktion von Zinkkonzentrat bietet.

Die Uransparte des Unternehmens umfasst sechs Explorationskonzessionen mit einer Fläche von ungefähr 750 km2 in der Republik Niger ein. Auf jeder der Konzessionen wurde eine Uranvererzung identifiziert, wobei die signifikanteste Entdeckung die Lagerstätte DASA in der Konzession Adrar Emoles III ist. Diese Lagerstätte wurde von Geologen der Global Atomic im Jahr 2010 durch eine sogenannte „Grassroots-Geländeexploration“ entdeckt. Auf der Lagerstätte DASA wird zurzeit eine Machbarkeitsstudie durchgeführt. Sie untersucht unter anderem den Transport des Erzmaterials gemäß einer am 17. Juli 2018 unterzeichneten Absichtserklärung zu Orano Minings Betriebe in Arlit.

Global Atomics Buntmetallsparte besitzt eine 49 %-Beteiligung am Joint Venture Befesa Silvermet Turkey, S.L. („BST“), welches eine Wiederaufbereitungsanlage in Iskenderun, Türkei, betreibt, die den Staub aus Elektrolichtbogenöfen (Electric Arc Furnace Dust, „EAFD“) zu hochgradigen Zinkoxidkonzentraten verarbeitet, die weltweit an Zinkhütten verkauft werden. Der Joint-Venture-Partner des Unternehmens, Befesa Zinc S.A.U. („Befesa“, notiert an der Börse Frankfurt unter „BFSA“) besitzt eine 51 %-Beteiligung und ist der Betreiber von BST. Befesa ist ein Marktführer im EAFD-Recycling und besitzt einen ungefähr 50 %-Anteil am europäischen EAFD-Markt durch Anlagen in ganz Europa sowie in Korea.

BSTs Erweiterungsprojekt zur Modernisierung und Erweiterung ihrer Aufbereitungsanlage wurde abgeschlossen und die Inbetriebnahme der neuen Wiederaufbereitungsanlage ist jetzt im Gange. Die Erweiterung zielt auf eine Verdopplung der jährlichen Zinkproduktion von 30 Millionen Pfund auf 60 Millionen Pfund und wird durch EAFD-Vorräte unterstützt, die zurzeit in der Türkei zur Aufbereitung zur Verfügung stehen.

Besuchen Sie auch bitte die Webseiten des Unternehmens, www.globalatomiccorp.com.


Für weitere Informationen:

Stephen G. Roman
Chairman, President & CEO
Tel.: +1-416-368 3949
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Merlin Marr-Johnson
Executive Vice President
Tel.: +44-78- 03 712 280
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Kontakt im deutschsprachigen Raum:
 

AXINO GmbH
Fleischmannstraße 15
73728 Esslingen am Neckar

Tel.  +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.axino.de

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

 

AXINOCapital Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung