First Graphene Limited (ASX: FGR, FSE: M11) hat mit seinem Produkt PureGRAPH® in der Automobilindustrie und bei anderen wichtigen Abnehmern von Kunststoffprodukten noch nicht Fuß gefasst. Das könnte sich in Zukunft jedoch ändern, denn vielversprechende Versuche mit Thermoplasten sind angelaufen.

Thermoplaste sind aus unserem modernen Leben kaum mehr wegzudenken. Bei ihnen handelt es sich um all jene Kunststoffe, die sich in einem bestimmten Temperaturbereich verformen lassen. Dadurch können, wie bei Legosteinen, sehr anspruchsvolle aber auch recht stabile Formen erzeugt werden. Solange es nicht zu einer Überhitzung kommt, ist der Vorgang reversibel, d.h. es kann zwischen fester und flüssiger Form beliebig oft gewechselt werden. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist, dass Thermoplaste geschweißt werden können.

Den Thermoplasten durch den Zusatz von PureGRAPH® verbesserte thermische und mechanische Eigenschaften zu geben, wie es First Graphene bereits bei anderen Kunststoffen erfolgreich gelungen ist, ist daher ein höchst interessanter Ansatz. Es dürfte auch ein höchst lukrativer Ansatz werden, wenn man an die vielen Einsatzmöglichkeiten von Thermoplasten u.a. in der Automobilproduktion denkt.

First Graphene ist daher seit September 2020 in Zusammenarbeit mit Forschern der University of Warwick der grundlegenden Frage nachgegangen, ob es überhaupt möglich ist, Thermoplaste mit PureGRAPH® zu mischen. Erste positive Antworten liegen inzwischen vor. Sie ergaben zwei wichtige Ergebnisse: Eine Mischbarkeit ist gegeben, ohne dass die Fließfähigkeit des Materials und die Möglichkeiten zu seiner Verarbeitung beeinträchtigt werden. Daneben wurde erkannt, dass PureGRAPH® die Wärmeleitfähigkeit und die mechanischen Eigenschaften der verwendeten Thermoplaste verbessern kann.

In den Maximalversuchen wurden bis zu 30 Gewichtsprozent PureGRAPH® beigemischt, ohne dass sich wesentliche Eigenschaften des Materials gravierend veränderten. Auch das deutet an, wie gut die beiden Materialien miteinander harmonieren können, wenn erst einmal in weiteren Testreihen die optimalen Mischungsverhältnisse ermittelt wurden.

Insgesamt sind dies sehr inspirierende Ergebnisse. Bis zur Entwicklung einer ersten konkreten Produktinnovation ist es zwar noch ein weiter Weg, doch die Tür zur Erschließung eines völlig neuen Produktbereichs ist weit aufgestoßen, denn: First Graphene hat gezeigt, PureGRAPH® und Thermoplaste sind nicht nur gut kombinierbar, sondern sie ergänzen sich auch so hervorragend, dass konkrete innovative Produkte nur noch eine Frage der Zeit zu sein scheinen.

Background
First Graphene Limited (ASX: FGR, FSE: M11) ist eine in Australien und in Deutschland börsennotierte Gesellschaft, die weltweit als der führende Anbieter von hochleistungsfähigen Graphen-Produkten gilt. Der Produzent verfügt über eine Kapazität von 100 Tonnen pro Jahr und eine robuste Produktionsplattform, die auf der Eigenversorgung mit hochreinen Rohstoffen basiert. Derzeit wird die Verwendung von Produkten aus der PureGRAPH®-Familie in Verbundwerkstoffen, Elastomeren, im Brandschutz und in der Energiespeicherung sowie im Bauwesen und im Schiffbau durch erhöhte Vertriebsaktivitäten gezielt vorangetrieben.

Interessantes
Englische Pressemitteilung zum Beitrag
Videos & detailliertes Unternehmensprofil

Axino Newsletter


Graphene hub Schaubild October 23 2017 bearbeitet

 
First Graphenes Henderson Facility NEU



Graphen wird zur Lieferung vorbereitet 260218


Risikohinweis
Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.axinocapital.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der First Graphene Limited halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Konsolidierung auf dem Kupfergürtel wird vorbereit

GOLDINVEST.de veröffentlichte einen wegweisenden Artikel unter dem Titel "Minto-Börsengang ist beste PR für Granite Creek Copper", in dem das große Potenzial des Kupferexplore

Neue Bohrziele und Claims werden abgesteckt

Das Cape-Ray-Goldprojekt in Neufundland erkundet Matador Mining Limited (ASX: MZZ, FSE: MA3) nicht nur mit Schneckenbohrungen und einem Diamantbohrprogramm, das 20.0

Auch auf PRM-Lagerstätte beginnen nun Bohrungen

Eine erste Ressourcenschätzung bis zum Ende des Jahres 2021 vorlegen zu können, ist und bleibt das Hauptziel von Nova Minerals Limited (ASX: NVA, FSE: QM3). Um dieses zu

AXINOCapital Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung