Mit Steel Blue, einem westaustralischen Hersteller hochwertiger Sicherheitsschuhe, hat First Graphene ein neues Lieferabkommen geschlossen. Der Vertrag hat eine Laufzeit von zwei Jahren. In ihm verpflichtet sich Steel Blue, die zur Herstellung seiner Schuhe benötigten Graphit- und Graphenprodukte ausschließlich von First Graphene zu beziehen.

 

Auf der Basis dieses Abkommens wird Steel Blue das von First Graphene entwickelte PureGRAPH® künftig in den Met-Guard und andere Bereiche des Stiefels integrieren. Dadurch erhöhen sich die Sicherheitsmerkmale der Stiefel erheblich, denn, obwohl die bislang verwandten Materialien bereits über eine hohe Abriebfestigkeit und Zugfestigkeit verfügen, hat der Einbau von PureGRAPH® die mechanischen Eigenschaften der Stiefel nochmals verbessert.

Die neuen Modelle bieten zusätzliche Vorteile bei der thermischen Wärmeübertragung und der chemischen Beständigkeit. Gleichzeitig verringert sich die magnetische Leitfähigkeit (Permeabilität). Weitere Vorteile ergeben sich bei der Schlagbeständigkeit und bei der Bindung von Deck- und Laufsohle.

Auch die Verbundfestigkeit der Zwischenschichten wird durch den Einsatz von PureGRAPH® erhöht. Besonders wichtig für die Träger der Schuhe ist, dass die Sohle durch den Zusatz von PureGRAPH® beständiger gegen Risse wird und die Rutschfestigkeit auf Keramikfliesenboden und Stahlböden deutlich erhöht werden kann.

Der neue Vertrag verpflichtet First Graphene dazu, seine Graphenprodukte, die für den Einsatz in Sicherheitsschuhen gedacht sind, ausschließlich an Steel Blue zu liefern. Diese Exklusivität hat natürlich ihren Preis. Steel Blue hat sich auf der Gegenseite dazu verpflichtet, im zweiten Jahr des Vertrages eine Mindestbestellmenge von zwei Tonnen PureGRAPH® abzunehmen.

Wird dieses Bestellziel nicht erreicht, hat First Graphene das Recht, auch andere Hersteller von Sicherheitsschuhen mit seinen Produkten zu beliefern. Da beide Unternehmen allerdings von einer erfolgreichen Zusammenarbeit ausgehen, hat sich Steel Blue die Option gesichert, die ursprüngliche Vertragslaufzeit von 24 Monaten um weitere 48 Monate verlängern zu können.

Fazit

Für First Graphene stellt dieses Abkommen das erste von mehreren Lieferabkommen dar, die im Jahr 2020 abgeschlossen werden sollen. Craig McGuckin, First Graphene‘s Managing Director, ist deshalb überzeugt, dass auch in anderen Bereichen immer mehr Kunden dazu übergehen werden, Graphene in ihre Produkte zu integrieren, denn so können neue Produkte mit speziellen Eigenschaften entwickelt werden, die ohne die Graphene-Technologie nicht darstellbar sind. 

Link zur englischen Pressemitteilung

https://firstgraphene.net/wp-content/uploads/austocks/fgr/2020_01_21_FGR_88cd7e5a261825769fdbe682217c4fd0.pdf

 

Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.stocks-to-perform.com zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der First Graphene Limited halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Lucapa verkauft Lulo-Diamanten für 7,9 Mio. AUD

Lucapa Diamond Company Limited (ASX: LOM) (“Lucapa” or “the Company”) and its partners Empresa Nacional de Diamantes E.P. (“Endiama”) and Rosas & Petalas are pleased

First Graphene erschließt sich den Fieberglasschif

Umfangreiche Tests, die in den vergangenen Monaten gemeinsam mit Ascent Shipwrights durchgeführt wurden, bestätigten, dass der Einsatz von PureGRAPH® hochseefähige Fiberglasbo

Group Ten Metals mit einer reichen Schatzkammer

Aus der letzten Pressemitteilung des Explorers ist zu erahnen, dass Group Ten mit seinem Stillwater West Projekt in Montana zu einer nachhaltigen und relativ kostengünstigen V

AXINO Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung