Nur wenige Tage im Amt hat die neue Regierung des Kongos den Entwurf eines interministeriellen Dekrets und den Entwurf eines Kooperationsabkommens mit AVZ Minerals Limited (ASX: AVZ, FSE: 3A2) gebilligt. AVZ wird durch dieses Abkommen steuerlich erheblich günstiger gestellt, wodurch sich die zu erwartenden Ergebnisse im Vergleich zur definitiven Machbarkeitsstudie nochmals verbessern werden.

Das ging wirklich schnell und wer glaubt, dass in Afrika die bürokratischen Mühlen nochmals langsamer mahlen als anderswo, wird durch diesen Schritt eines Besseren belehrt. Nur wenige Tage nach ihrer Vereidigung am 27. April hat die neue Regierung des Kongos den Entwurf eines Ministerialdekrets und den Entwurf des Kooperationsabkommens mit AVZ Minerals bestätigt.

Letzteres ist für das Unternehmen deshalb so bedeutsam, weil in ihm die Einrichtung einer Sonderwirtschaftszone für das Manono-Projekt bestimmt wird. Sie wird dem Unternehmen nicht nur erhebliche steuerliche Vorteile und niedrigere Einfuhrzölle bieten, sondern insgesamt dazu beitragen, dass sich die Region besser entwickeln wird.

Beides hat auch erhebliche Auswirkungen auf die Machbarkeitsstudie aus dem vergangenen Jahr. Sie wird derzeit intensiv überarbeitet. Eingepflegt werden die jüngsten Bohrdaten, die zu einer signifikanten Vergrößerung der Ressource führen werden und die finanziellen Entlastungen, die das Unternehmen durch die Errichtung der Sonderwirtschaftszone erfährt.

Mit ihrer ausgesprochen schnellen Entscheidung hat die neue Regierung des Kongos nicht nur dokumentiert, dass sie motiviert ist, das Manono-Lithium-Zinnprojekt voranzubringen und es zügig zu realisieren, sondern sie hat auch ausgedrückt, wie wichtig ihr der Erfolg dieses Großprojekts ist. Nachdem die Entwürfe der Verträge nun genehmigt sind, hofft AVZ darauf, dass die endgültige Unterzeichnung der Verträge bald vollzogen werden kann. Wird das stramme Tempo beibehalten, könnte die Zeremonie möglicherweise noch im Mai vollzogen werden. 

Background
AVZ Minerals Limited (ASX: AVZ, FSE: 3A2) ist ein in Australien und Deutschland börsennotierter angehender Lithiumproduzent. Das Unternehmen besitzt das Manono-Projekt in der Demokratischen Republik Kongo. Für dieses existiert bereits eine Machbarkeitsstudie mit beeindruckenden Zahlen. Die Wirtschaftlichkeitsberechnung attestiert dem Projekt bei Kosten von 550 Mio. US-Dollar über eine Lebensdauer von zunächst 20 Jahren einen zu erwartenden Nettogewinn von 3,7 Mrd. US-Dollar. Nicht berücksichtigt in der Rechnung wurden die zusätzlich noch zu erwartenden Nebeneinnahmen aus dem Verkauf der Beiprodukte Zinn, Niob und Tantal. Erste bindende Abnahmevereinbarungen wurden bereits mit namhaften Lithiumverarbeitern abgeschlossen. Die endgültige Minenlizenz und die notwendigen Finanzierungsentscheidungen werden noch für den Herbst 2021 erwartet. Da die Installation der Verarbeitungsanlage etwa 18 Monate beanspruchen wird, ist die Verschiffung der ersten Produkte nach derzeitigem Stand für den Jahreswechsel. 2023/2024 zu erwarten.

Interessantes
Englische Pressemitteilung zum Beitrag
Videos & detailliertes Unternehmensprofil

Axino Newsletter



bersichtskarte 210420

Bohrgeraet 2021

Spodumenmineral

Beladung Schiff 091018

Lithium Produkt 130121

Risikohinweis
Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.axinocapital.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der AVZ Minerals Limited halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Konsolidierung auf dem Kupfergürtel wird vorbereit

GOLDINVEST.de veröffentlichte einen wegweisenden Artikel unter dem Titel "Minto-Börsengang ist beste PR für Granite Creek Copper", in dem das große Potenzial des Kupferexplore

Neue Bohrziele und Claims werden abgesteckt

Das Cape-Ray-Goldprojekt in Neufundland erkundet Matador Mining Limited (ASX: MZZ, FSE: MA3) nicht nur mit Schneckenbohrungen und einem Diamantbohrprogramm, das 20.0

Auch auf PRM-Lagerstätte beginnen nun Bohrungen

Eine erste Ressourcenschätzung bis zum Ende des Jahres 2021 vorlegen zu können, ist und bleibt das Hauptziel von Nova Minerals Limited (ASX: NVA, FSE: QM3). Um dieses zu

AXINOCapital Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung