Eine deutliche Warnung hat in dieser Woche der Internationale Währungsfonds (IWF) ausgesprochen. Sie richtete sich insbesondere an die Notenbanken. Es war die bislang stärkste Warnung dieser Art, die der IWF in den letzten Monaten ausgesprochen hat. Befürchtet wird, dass die wirtschaftliche Entwicklung nachlässt, während gleichzeitig die Inflation hoch bleibt – also das klassische Stagflationszenario der 1970er Jahre.

Da sich die Welt im Allgemeinen und der Rohstoffsektor im Besonderen in den vergangenen Jahren dran gewöhnt hat, dass die chinesische Wirtschaft mit jährlichen Raten zwischen sechs und acht Prozent wächst, dürfte sich es sich auch außerhalb Chinas sehr schnell negativ auswirken, sollte sich der Immobiliensektor des Landes in Zukunft wesentlich schwäche entwickeln als in früheren Jahren.

Vor der Einführung des Euros haben sich die europäischen Staats- und Regierungschefs in den späten 1990er Jahren darauf verständigt, dass die neu zu gründende Europäische Zentralbank nach dem Vorbild der Deutschen Bundesbank konzipiert wird und damit eine von der Politik unabhängige Stellung erhält.

Im Rahmen von Tests, welche die Basis für eine vorläufige wirtschaftliche Bewertung des Carmacks-Kupfer-Gold-Silber-Projekts darstellen, hat Granite Creek Copper Limited (TSX-V: GCX, FSE: GRKzwei repräsentative Proben von Kupfersulfid- und eine Probe von Kupferoxidmaterial metallurgisch untersuchen lassen. Die dabei gewonnenen Ergebnisse lassen erkennen, dass ein Kupferkonzentrat mit einem Gehalt von 25 Prozent Kupfer gewonnen werden kann. Für das Gold ist die Flotation  wahrscheinlich der wirtschaftlichste Weg, um es aus dem Kupfersulfidkonzentrat herauszulösen. 

AXINOCapital Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung